Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mark Hantelmann


Pro Mitglied, Neuenrade

Kommentare 8

  • Thommy Himmel 29. Januar 2009, 3:29

    Hi Mark
    zur Anmerkung von Ulrich K.
    erst einmal finde ich richtig was Ulrich schreibt aber noch wichtiger dass er es schreibt..denn nur durch das Auge des Anderen lernst Du...Was allerdings seine Meinung dazu anbelangt,,darf man nicht vergessen dass Spezialisten ( nicht negativ gemeint ) immer ein wenig überkritisch sind und das Maß an ihren Schuhen messen...
    mir persönlich gefällt das Bild ( mit der kleinen Entrauschen -Einschränkung ) genau so wie es ist ...der etwas hellere aber für meinen Geschmack noch nicht störende Teil im linken Freiraum ergibt für mich die Vollendung des Bildschnittes in Verbindung mit der hellen Flechte...
    wie Du siehst einige abweichende aber ehrliche Meinungen ... die aber bedeuten dass Dein Bild Aufmerksamkeit erregt hat..und was will man eigentlich mehr von einem Bild.ob jetz 100% perfekt oder nicht ..am Ende musst ja Du selber entscheiden welche Version Dir am Besten gefällt...es ist DeinBild!!!
    schönen guten Morgen aus Wien thommy
  • KSTUDI 9. Januar 2009, 0:15

    Ein fantastisches Makro. Klasse Schärfenverlauf...
    LG von Kersten
  • Rolf Brüggemann 7. Januar 2009, 16:20

    Die Tips von Ulrich sind Gut ! Ich mag dein Bild auch mit diesem Rauschen bzw. Körnung...
  • Robert Hatheier 5. Januar 2009, 22:49

    so filigrane Gebilde...
    Ja, der Ansatz mit der Belichtung stimmt, aber das Motiv ist toll...
    Lg. Robert H.
  • kamerablick 5. Januar 2009, 17:06

    eine gelungene Detailaufnahme!
    (allerdings stimme ich Ulrich bezüglich der Überlichtung auf der li. Seite zu...)
    vg claudi
  • Ulrich Kirschbaum 5. Januar 2009, 13:38

    @Dieter: Da Mark um Kritik bittet, habe ich meine diesbezüglichen Anmnerkungen gemacht - ich denke, sie sind konstruktiv.
    Übrigens: Den Feiniger-Spruch auf Deiner Seite sollte man m.E. nicht dahingehend fehlinterpretieren, dass man sich gar nicht mehr um die technische Qualität eines Bildes bemühen sollte. Vielmehr meinte er wohl, dass nicht jedes technische Bild nur deshalb schon gut sein wird, weil es keine technischen Mängel aufweist; darin stimme ich Andreas Feiniger vorbehaltlos zu.
    mfg Ulrich
  • Dieter Uhlig. 4. Januar 2009, 20:02

    ich schreibe nicht so viel

    mir gefällt es
  • Ulrich Kirschbaum 4. Januar 2009, 18:31

    Das Substrat (Koniferenast) und der Fundort (Sauerland?) sprechen für die Strauchflechte Pseudevernia furfuracea (theoretisch kommt auch noch Evernia prunastri in Frage). Die Flechte macht einen abgestorbenen Eindruck. Vermutlich eine Freihandaufnahme; daher die ISO-Zahl hoch geschraubt; daher das Rauschen (?). Links ein wenig überbelichtet. Besser solche Makroaufnahme im Schatten machen oder rechts mit hellem Papier aufhellen, damit der Kontrast zwischen beiden Seiten nicht zu groß wird. Der Hintergrund gefällt mir.
    mfg Ulrich