Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Günther Schmidt


Free Mitglied, Dotternhausen

Flechten im Frost

Kenne mich leider nicht aus bei den Flechten. Hatte es schwer mit
dem trüben Licht und dem grellen Schnee.
Bin sehr unzufrieden :-(
Was muss ichn beachten um so ein Bild besser zu machen ?

350D
Sigma 105 Macro
F5,3
Iso 100
Belichtungskompensierung -0,3
1/800 sek
Stativ
temperatur - 8 Grad (bibber)
6.01.06 um 13,41
ohne Geli (daheim vergessen)



Grüßle

Günther

Kommentare 16

  • Karsten Langhoff 31. Januar 2006, 21:34

    da sieht man gleich woher der wind wehte,
    mir gefällt die geringe tiefenschärfe da bleiben noch spielräume für eigene phantasien
    lg. karsten
  • Dani Studler 18. Januar 2006, 19:59

    Eine fantastische Aufnahme!!

    lg dani
  • eyesee 17. Januar 2006, 9:40

    Wunderbar gelungen! Farben, Stimmung, Tiefe.
    Ein Wintertraum!
  • Martin C. Graetz 16. Januar 2006, 17:11

    Die Farben sind sehr schön!
    Auch der Schärfeverlauf ist gelungen

    LG
    MG
  • Harald Genuin 15. Januar 2006, 23:13

    Sehr interesantes und schönes Foto ,was die Natur gerade alles verbringt.Ein Wunder der Natur .
    LG Harald
  • Peter Benk 15. Januar 2006, 11:04

    Die Kombination der geleben Flechte mit den Eiskristallen kommt sehr schön zur Wirkung.
    Kann die Schwierigkeiten mit dem Kontrast und der Schärfentiefe sehr gut nachempfinden.
    Es ist manchnmal wie verflixt, die Schneekristalle
    werden einfach nicht scharf abgebildet.
    Doch in Diesem Bild find ich ist es Dir gut gelungen.
    Ich denke es hilft eine lange Brennweite in Kombination mit einer kleinen Blende. Geht aber nur wenn viel Platz da ist um das Motiv herum
    viele grüße Peter.
  • Patrik Brunner 8. Januar 2006, 16:26

    Auch diese Aufnahme sehr gelungen, aber die Grossaufnahme gefäll mir trotz Hochformat besser.
    Gruss Patrik
  • TB FOTOSTYLES-Tom + Bianca 7. Januar 2006, 23:56

    Gelungene Macroaufnahme,sehr Scharf.
    Grüße
    Tom
  • Burkhard Wysekal 7. Januar 2006, 18:17

    Eine sehr schöne Gestaltung in herrlichen Farben.Es könnte sich um die Gewöhnliche Gelbflechte handeln.Leider ist sie in der Darstellung und durch Kälteeinwirkung schwer erkennbar.Habe mal ein Bild vom Sommer begelegt,vielleicht kannst Du gewisse Parallelen erkennen.Ein Stativ hättest Du eigentlich nicht benötigt,aber vielleicht die Blende 8 oder 11. Mit dieser Einstellung wäre auch die ganze Flechte deutlicher sichtbar.Sonst sehr schön.

    Gruß Burkhard.
  • Günther Schmidt 7. Januar 2006, 18:08

    @ alle,

    vielen Dank für eure Anmerkungen :-)

    werde es wenn ich mal wieder Zeit habe und der Frost anhält, mal mit Blende 11 versuchen.
    Grüßle

    Günther
  • Susanne M. 7. Januar 2006, 17:46

    Geli? Ich dachte Deine Freundin heißt Corinna. :-)
    Vom Bildausschnitt her gefällt mir dieses Bild besser, aber auch hier ein kleines Problem mit der Schärfe. Hier hättest Du auch noch eine kleinere Blende nehmen können, damit aus der Schärfenuntiefe eine Schärfentiefe wird. :-)
  • Tandem D.I. 7. Januar 2006, 12:02

    Schön bizzar und gut gelungen. Zu Deiner Frage: Ich würde an dieser Aufnahme nichts ändern.
    LG Dietmar
  • marcus rüter 6. Januar 2006, 23:01

    Ein schönes Detail in sanften, stilvollen Farben, gefällt mir!

    Gruß,
    Marcus
  • Winkelsucher 6. Januar 2006, 21:53

    Hmm, also ich finds recht gelungen!
    Du hättest evtl. was dunkles dahinterhalten können (Jacke oder sowas?) Aber mir gefällt auch dieser Hintergrund recht gut!
    LG, @rmin
  • Rita Kallfelz 6. Januar 2006, 21:38

    Also mir gefällt Deine Aufnahme ausgesprochen gut. Durch den Schnee hat sie etwas Zauberhaftes bekommen.

    LG
    Rita