Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

mic macro


Free Mitglied

Kommentare 2

  • Ulrich Kirschbaum 19. April 2008, 15:22

    Der Reiz dieses Bildes liegt vor allem darin, dass Du diese gewöhnliche Blatt-Flechte (Xanthoria parietina = Gelbe Becherflechte) im halbtrockenen Zustand fotografiert hast: Völlig trocken ist sie gelb, feucht aber grün. Während die emporgehobenen Blattränder aslo schon trocken sind, ist die Lappenbasis noch völlig durchnässt; daher die ungewöhnliche und interessante Farbabstufung. Das Bild ist von der Schärfe her o.k. und durch die abnehmende Schärfe ist die Flechte schön vom Hintergrund freigestellt. Vielleicht hätte man nachträglich den leichten Blaustich im Bild noch verringern können.
    mfg Ulrich
  • BM Fotografie 19. April 2008, 15:00

    sehr schön abgelichtet. wirkt fast schon wie ein kleines Kunstwerk.