Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sylwia Buch


Pro Mitglied, Berlin

flash flood in Upper Antelope Canyon

Am 30.Juli 2010 wurden wir von einer Springflut im Canyon überrascht. Die Schlammwelle war bis zu 1.4m hoch. Alle Besucher haben es geschafft aus dem Canyon (zwar mit evtl. Verletzungen) lebend rauszukommen.

Kommentare 10

  • Stefan Schwab 8. Dezember 2011, 10:41

    Hammer! Ich selbst bin schon in washes u. in einem slot canyon vom wasser überrascht worden, aber bei deiner genialen aufnahmen spürt man die gefahr auch ohne das selbst erlebt zu haben.

    VG Stefan
  • Bernd Hauswald 7. Februar 2011, 19:39

    Ganz schön heftig. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass bei schwierigen Wettern niemand hineingelassen wird, nachdem im Lower vor Jahren etliche Menschen ertrunken sind.
    lg bernd
  • marcus rüter 6. Oktober 2010, 20:11

    Schon krass! Die Warnschilder in der Gegend habe ich eigentlich immer eher für einen Witz gehalten, aber wie man sieht sind die begründet. Das war mal ein Erlebnis der anderen Art.

    Viele Grüße,
    Marcus
  • Ingrid Franz 8. September 2010, 13:28

    Wow, das ist ja wirklich beängstigend. Man weiß es, aber man kann es sich nicht vorstellen, wenn man vor Ort ist. Das muss ja ein echter Alptraum sein.

    VG
    Ingrid
  • OliH 30. August 2010, 14:13

    Beeindruckende Aufnahme! Macht auf jeden Fall deutlich, dass man die Warnungen vor Flash Floods auf dem Colorado Plateau immer ernst nehmen sollte. Es kann alles sehr, sehr schnell gehen.
    Schön, dass Ihr heil rausgekommen seid.
  • Sylwia Buch 27. August 2010, 19:22

    Hallo Petra, wir haben uns gerade auf den Rückweg gemacht, denn wir waren am anderen Ende. Der Weg zum Ausgang in dieser Enge und den vielen Menschen schien endlos. Ich habe nicht die Nerven gehabt mich umzudrehen aber ich habe das Rauschen der nahenden Schlammwalze gehört. Mein Mann, der nur ca 10m hinter mir lief, war bis zur Hüfte in dieser sandigen Wassermasse.
    Ursprünglich sieht man auf dem Foto noch die schweizer Urlauberin, die hingefallen ist und mit dem Schlamm wie in einer Waschmaschine mitgerissen wurde...Kennst Du sie? Ich habe es weggeschnitten, weil ich nicht wußte ob sie so abgebildet werden wollte.
    Sylwia
  • Petra Hunold 27. August 2010, 18:50

    Danke für dieses Foto! Ich war am 30.7. auch da und bin irgendwie immer noch am Verarbeiten dieses Erlebnisses. Wir waren erst ca. 10 Minuten im Canyon, als die Flut kam, deshalb habe ich kaum Fotos gemacht. Ich bin auch sehr dankbar, dass alle "heil" raus gekommen sind!
    Liebe Grüsse, Petra
  • Marc Maiworm 27. August 2010, 10:54

    Den Canyon kennen wir alle, doch nicht in dieser Erscheinungsform!
    Mir ist mal was ähnliches im Wire Slot passiert, nicht wirklich lustig.
    Klasse Dokufoto und schön, daß euch nix passiert ist!

    Gruß Marc
  • TilmanF 27. August 2010, 10:00

    Mal ein Bild der anderen Sorte. Schön dass ihr alle heil rausgekommen seid und dass Du dann noch die Nerven hattest, ein Foto zu machen. Bei den Wassermassen sah das innerhalb des Canyon bestimmt dramatisch aus.
    Gruß, Tilman
  • Kalle-WY 27. August 2010, 8:15

    werde nächste Woche mal schauen, ob alles trocken ist

    Gruss Kalle