Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
475 11

Petra Kupke


Basic Mitglied, Berlin

Flankenkiemer II

Flankenkiemer I
Flankenkiemer I
Petra Kupke

Kommentare 11

  • Hirschvogel 25. Juli 2014, 22:13

    Staunend guck....schöne Qualität....wie schon gesagt...diese Tiere kannte ich noch nicht!
    Gruß Andreas
  • Ayubowan 17. Juni 2014, 21:31

    Tolle Fotos von diesem interessanten Tier.
    LG Ute
  • Bernhard-M 10. Juni 2014, 14:18

    Falls ich mir mal ein zusätzliches Hobby suchen sollte, würde Tauchen zu meinen Favoriten zählen.
    Ist schon eine faszienierende Welt die Du hier zeigst.
    Gruß Bernhard
  • nroh-unterwasser 5. Juni 2014, 15:55

    Ein wunderschönes Exemplar hast du hier erwischt. Kommt sehr dynamisch rüber. Sehr interessantes Wesen.
    LG Christiane
  • Petra Kupke 31. Mai 2014, 21:32

    @Tobila, alle drei Flankenkiemer sind in Ägypten bei Meheleg in der Nähe von Al Qusair aufgenommen worden. Lg Petra
  • Tobila 31. Mai 2014, 21:13

    Sehr speziell ! Wo hast Du denn diesen Shot gemacht?
    LG Toni
  • Bernhard Kuhlmann 30. Mai 2014, 23:31

    Solche Bilder konnte ich bisher noch nicht machen !
    Das muss ja total interessant sein !
    Gruß Bernd
  • Hans J. Mast 29. Mai 2014, 10:20

    Sehr schön belichtet. Laut dem Schneckenführer von Debelius ist die Art (Pleurobranchus grandis) variabel in der Färbung, aber grundsätzlich bleich mit 3 roten Bändern. Es muss sich wohl um ein sehr dunkles Rot handeln.
    VG
    Hans
  • Ortwin Khan 29. Mai 2014, 0:48

    Auch sehr schön erwischt!
    LG Ortwin
  • EWi sLichtbild 29. Mai 2014, 0:23

    Bei dem Bild „Flankenkiemer I“ schreibst Du: „Bei Angriffen und kleineren Verletzungen scheiden sie (die Flankenkiemer) eine schwefelhaltige Säure aus.

    Sind die schwarzen Stellen (Zellen) auf der Oberfläche des Tieres als Auswirkung eines vermeintlichen Angriffs mit dieser Anmerkung zu erklären?
    Gruß EWi
  • Duska 28. Mai 2014, 22:25

    Hat die Schnecke die Farbe geändert oder ist es eine andere.
    Wundervoll und sehr faszinierend.
    Wunderbare Aufnahme.
    LG Duska

Informationen

Sektion
Ordner Unter Wasser
Klicks 475
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G16
Objektiv 6.1-30.5 mm
Blende 1.8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 6.1 mm
ISO 100