Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Rupalla


Free Mitglied, Witten

Flak-Lichter

Das Rathaus meiner Heimatstadt Witten im Krieg. Das Bild habe ich aus einem 1944 aufgenommenen N8-Schmalfilm kopiert.
Die allseits bewunderte Schärfe fehlt naturlich aber die Stimmung die rüberkommt ist unheimlich. Vielleicht aber auch nur bei mir weil ich in Witten geboren wurde.

Kommentare 4

  • Rudolf Schmid 14. November 2004, 0:11

    ...weil wir da bald an einem Punkt landen würden, wo es 5 Jahre Bau ohne Bewährung gibt.
  • Manfred Rupalla 12. November 2004, 19:37

    Andreas: ?????
    Warum??nicht??
  • A.ndreas V.itting 10. November 2004, 23:22

    @Rudolf
    „reden wir nicht darüber ”

    Warum??
  • Rudolf Schmid 4. November 2004, 23:54

    Bis letztes Jahr hab ich noch S8 gefilmt, daß! waren noch Objektive. Die Stimmung ist tatsächlich unheimlich, wie in den Irakbildern von Al Dschasira. Von den Bombennächten damals weiß ich nix, Mama war auf Kinderlandverschickung im Bayr. Wald, Opa in Sibirien und Oma auf 'ner Almhütte. Tja, reden wir nicht darüber was 'die Befreier' und ihre Produkte, aus unseren Städten gemacht haben.
    lg
    Rudi