Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Degen


World Mitglied, Magdeburg

Flachland....

....man kann schon das Wetter von Morgen sehen.
In der Magdeburger Börde wachsen nicht nur Getreide und Zuckerrüben, sondern auch Spargel der etwas anderen Sorte.......

EOS 350d
ISO 100
F 10
1/1000 s
Sigma 18-125 mm 1:3,5-5,6 DC
18 mm (28,8 mm KB)

Kommentare 7

  • Janette guckt in die Welt 25. Juni 2008, 23:51

    vor nicht allzulanger zeit war der horizont von mühlen anderer art bedeckt....

    diese waren fürs überleben der menschen da....

    http://de.wikipedia.org/wiki/Windm%C3%BChle

    fotografen und wissbegierige umringen die verbliebenen wind/wassermühlen am mühlentag jeden jahres.

    die "windmühlen" von heute werden aus optischen/unwissenden gründen von vielen abgelehnt.

    ich hoffe, sie helfen uns zum schutz unserer erde weiter.

  • Astrid Beyer 21. Juni 2008, 22:57

    Schönes Wolkenwetter ;-)
    Bei uns schießen sie zur Zeit auch aus dem Boden wie sie Waldpilze nach dem Regen...
    Grüße Astrid
  • Herbert Collet 21. Juni 2008, 18:03

    klasse kontrast
    lg herbert
  • Frank-Dieter Peyer 20. Juni 2008, 16:48

    ..die wachsen solange wie sie gefördert werden, egal bei welchem Wetter und in welcher Dichte.
    LG Frank
  • Ingrid Vetter 20. Juni 2008, 16:17

    Schön wie du das flache Land der Magdeburger Börde beschreibt und zeigst. Die mächtigen Wolkentürme setzen dein Bild in ein interessantes Licht.
    LG Ingrid
  • Willy Brüchle 20. Juni 2008, 8:15

    Allzuviel Platz ist bundesweit nicht mehr übrig für neue Windkraftwerke.. MfG, w.b.
  • Thomas Agit 20. Juni 2008, 6:37

    Und die Bewölkung wird durch diese Ventilatoren schön aufgelockert... ;-)

    schönes WE,
    Thomas