Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Iven Eissner


Free Mitglied, Dresden

Fjaðrárgljúfur Schlucht

Zugang im Winter nur mit Neopren-Wathosen durchs Eiswasser ;-)

Kommentare 4

  • Ronald Schneider 9. April 2014, 22:55

    Fotoreisegruppen und Workshops - tja, damit kann man Kohle machen. Da gibs Leute, die bezahlen viel Geld dafür, daß abends einer ihre Bilder auf dem Computer anguckt und ihnen sagt, daß die Grütze sind ;-)
    Nix für mich - bin eh nicht gruppentauglich.
  • Iven Eissner 9. April 2014, 21:11

    Island kann ich wirklich empfehlen! Sehr vielseitig für Fotografen und es war nicht so wirklich kalt. Dafür sind die Fotoreisegruppen und Workshops stellenweise sehr lästig! (Das war jetzt im März noch deutlich schlimmer als letztes Jahr im Oktober!)
    Das Land sieht mich sicher in nicht so ferner Zukunft wieder!
  • Ronald Schneider 9. April 2014, 21:00

    Sehr interessante Gegend. Allerdings habe ich letztens in Nepal genug gefroren, so daß Eiswasser erstmal für einige Zeit nicht in die engere Wahl kommt.
  • susanne62 9. April 2014, 19:03

    Gefällt mir.
    LG, Susanne

Informationen

Sektion
Ordner Island
Klicks 460
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv Canon EF 24-70mm f/4L IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 32.0 mm
ISO 100