Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Natureworld


Pro Mitglied, Altenberge

Fizarü im Anmarsch

Fichtenzapfen-Rüblinge gabs einige
Morcheln oder Lorchel tote Hose

aber noch sind die kleiner als Mini
Hutgröße bis 6mm
man sieht sie kaum
DFF aus 8 Aufnahmen
+ Kenko Acromat+3

Fizarü Einzelaufnahme
Fizarü Einzelaufnahme
Natureworld

Aufnahme vom 17. April 2013

Kommentare 13

  • Charliepapa68 10. September 2013, 20:03

    Märchenhaft ;-)
  • Hannelore Ehrich 19. April 2013, 0:54

    Ich finde, die Pilze heben sich sehr schön vom HIntergrund ab und sind toll beleuchtet. Hanni
  • Natureworld 18. April 2013, 19:17

    Boah ey
    ich wees das der HG Mist ist
    das ändert sich
    wartets einfach ab
    grinsss
  • Burkhard Wysekal 18. April 2013, 19:15

    Ans Einsammeln hätte ich auch nicht gedacht. Da schnappe ich mir lieber eine abgehangene Bratwurst aus der Speisekammer......grad gemacht,hi,hi....
    Eine schöne Aufnahme mit einer etwas lebhaften Hintergrundbeteiligung...;-).
    LG, Burkhard
  • Natureworld 18. April 2013, 19:08

    Peter
    also gestern hätte ich evtl eine Tasse vollbekommen
    die kleinsten waren 1-2mm - die größten mal gradn 1cm
    wieviele Stunden soll ich denn da sammeln bis das ne Mahlzeit ergibt?
    neene - und dann hab ich irgendwelche andren dabei und kriege nen flotten Otto
    ich wart auf die Röhrlinge ;-)

    Ludger
    hier ist ansonsten auch nix
    es staubt
  • Ludger Hes 18. April 2013, 16:51

    Bei uns gibt es nicht mal Mini-Pilze, es ist immer noch sehr trocken.
    Der AKüFi (Abkürzungsfimmel) hat wieder zugeschlagen, aber der Name Fichtenzapfenrübling ist wirklich lang.
    Die Fizarü's hast Du in guter Qualität hinbekommen, auch wenn der Hintergrund nicht ganz optimal ist. :-)
    LG, Ludger
  • Peter Widmann 18. April 2013, 10:47

    Siehste wohl Doris, langsam findst du doch mehr. Vielleicht reichts ja bald mal für eine Mahlzeit :-)
    Für 8 Aufnahmen ein hervorragendes Ergebnis.
    Der etwas unruhige HG wurde von Micha schon angesprochen. Eine sehenswerte Aufnahme.
    LG Peter
  • Annette Ralla 18. April 2013, 6:22

    Das Grüppchen Pilze hast Du fin ins Bild genommen, schön die zarte Schärfe! Die Aufnahme wirkt wie mit einem Fotofilter versehen, sieht sehr sonnig aus.
    LG Annette
    ... und im Gegensatz zur Einzelaufnahme sieht man hier den Vorteil von Stack deutlich! Gefällt mir die Gegenüberstellung!
  • Hartmut Bethke 17. April 2013, 21:50

    Überall Fizarüs bei dir. Bei mir nicht :( Hier macht sich dein 2er Crop-Sensor bemerkbar. Mit nur 8 Aufnahmen hast du enorme Tiefe erreicht. Gefällt mir insgesamt gut.
    LG Hartmut
  • Ruediger Fischer 17. April 2013, 21:13

    Die Schärfentiefe ist völlig in Ordnung. Hab die FiZaRü heut auch in großer Zahl gefunden, aber die Lichtverhältnisse im dunklen Fichtenwald sind oft schwierig.
    VG Rüdiger
  • Hartmut Schumacher 17. April 2013, 20:41

    Sehr schöne Aufnahme.
    lg hartmut
  • Natureworld 17. April 2013, 20:40

    Micha
    es war doch etwas windig
    und son paar Aufnahmen musst ich dann rausnehmen
    hatte wieder Halos drinne
  • vor dem Harz 17. April 2013, 20:38

    aber du hast sie gesehen :-))
    mit nur acht fotos ein klasse ergebnis , schön scharf hast du sie ins bild gesetzt ,schade das der hg ein wenig unruhig ist ...


    gruß micha

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 322
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G3
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 29.0 mm
ISO 160