Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Rainer Gütgemann


World Mitglied, Wachtberg bei Bonn

fishermens friend (überarbeitet)

Die 1. Version hatte merkwürde Farbschleier. Danke an alle, die das bemerkt haben. Hab jetzt den Himmel (durch maskieren nur den Himmel) mit noiseware etwas entrauscht, anschließend durch Entsättigung die Sepia-Farbanteile wieder entfernt. Es scheint wirklich so, daß die Sepia-Tonung zu dem leichten Magenta-Stich geführt hat, was ich eigentlich nicht verstehe, da der PS-Kanalmixer auf monochrom gestellt war.

Auf der Hafenmole von Collioure (Südfrankreich) steht eine kleine Kapelle und ein Kreuz. Das Kreuz ist seewärts gewandt und soll die Fischer auf dem Meer beschützen.

Aufgenommen im Juni 2005 mit Canon EOS 20 D + Canon EF 4/17-40 L + Polfilter. SW-Wandlung über PS-Kanalmixer.

---------------------------------------------------------------------------------

Anmerkungen:

Carsten Heyer, heute um 16:21 Uhr
m.E. ein ganz toller Bildaufbau und beste Grautöne.
Das hat sehr viel Tiefe durch die vielen Motivebenen (Kreuz, Kapelle, Kirche, Berge) und die durchgehend excellente Schärfe.
L.G.
Carsten

Norbert Gneiding, heute um 16:22 Uhr
Sehr schönes SW Bild von Collioure. So wie man es eigentlich nicht kennt.
LG Norbert


Alfons Gellweiler, heute um 16:32 Uhr

Das ist ja wirklich was den Bildaufbau angeht eine perfektes Bild. Auch die Grauabstufungen sind gut.
Was mich allerdings bei genauerem Hinsehen ein wenig stört, sind ganz leicht magentafarbene Flächen im Himmel.

Grüße Alfons

Ela Ge, heute um 16:34 Uhr
dieses kreuz ist mir damals auch entgangen ...... ja, ich plappere jetzt nur nach: schöne grauwerte, guter bildaufbau

Kai Mueller, heute um 16:36 Uhr
Bildgestaltung und Grauwerte (schöne Kontraste!) gefallen mir sehr.

Ich glaube die Störungen am Himmel sind kein Rauschen (oder ist es schon im Ausgangsbild zu sehen?) sondern irgendwelche Artefakte die durch die Bearbeitung entstanden sind. Gerade bei sw-Wandlung habe ich dies auch schon wiederholt bei meinen Bildern gesehen (ich glaube vorallem, wenn man die Kontraste stark anzieht!?).

lg, Kai.

Rainer Gütgemann, heute um 16:39 Uhr
@Alfons: Tatsächlich, ganz leicht. Hab ich nicht gesehen. Wie kommt denn sowas zustande ? Muß ich nachforschen.
Gruß Rainer

Tage Dieb, heute um 16:41 Uhr
Allein der Titel ist schon gut.
Die Tonwerte finde ich ausgesprochen gelungen.
Rechts hätte ich vermutlich bis zum Hausrand geschnitten.
Aber trotzdem insgesamt wunderschön.

vlg
gunter

Brad Bryxdale GENESIS, heute um 16:57 Uhr
Überzeugende Arbeit!
LG Brad

Herbert W. Klaas, heute um 17:00 Uhr
ein sehr beeindruckendes Motiv , das du sehr gut in SW umgesetzt hast .
Gruß Herbert

Dieter Hirschberg, heute um 17:00 Uhr
Gesagt ist ja schon alles, kann mich da nur noch anschließen. Kann es sein, daß die magenta-Tönung durch die sepia -Auflage kommt? Habe dazu einmal eins meiner Bilder mit großer, blauer Himmelfläche auf Monochrom umgewandelt und dann Sepia aufgelegt. Ergebnis: leichter Stich in Richtung Magenta. Zufall? Wenn Du schon mal dabei bist : Vielleicht gesht Du mit dem PS - Abwedler ( etwa 15% ) mal über die grenzwertig hellen Flächen am Kreuz, kann sein, daß die Aufnahme dadurch noch homogener wirkt.

Beste Grüße

Dieter

Werner Büttner, heute um 17:11 Uhr
Hi Rainer,

ganz herrlich wieder -
da, wo Frankreich im Süden aufhört...

Diese merkwürdigen Verfärbungen im Himmel stören mich auch immer wieder. Oft bekomm ich sie einfach nicht weg. Selbst wenn ichs über Duplex probiere -
plötzlich ist ein Magenta oder Cyan-Schimmer da.
Hier bei deinem Foto erkenn ich auf meinem LCD-Schirm kommt der Cyan-Schimmer schon fast grünlich daher...

Der Himmel rechts unten ist dagegen optimal rein.

lg werner
sogar ein relativ kräftiges

Rainer Gütgemann, heute um 17:12 Uhr
Danke für eure Anmerkungen !
@Alfons, Kai + Dieter: Hab jetzt den Himmel (durch maskieren nur den Himmel) mit noiseware etwas entrauscht, anschließend durch Entsättigung die Sepia-Farbanteile wieder entfernt. Es scheint wirklich die Sepia-Tonung zu dem leichten magenta-Stich geführt haben, was ich eigentlich nicht verstehe, da der PS-Kanalmixer auf monochrom gestellt war.
@Dieter: Die hellen Spitzen finde ich gerade gut.

fishermens friend (überarbeitet)
Von Rainer Gütgemann
17:05h
13 Klicks

Gruß Rainer

Dieter Hirschberg, heute um 17:19 Uhr
Eindeutig besser. Komisch mit diesem Effekt !? Ich weiß jetzt nicht, wie es wäre, wenn man mit Tiefen/Lichter die Farbsättigung komplett reduziert hätte, ob' dann auch noch auftritt ?!

Gruß

Dieter

Rainer Gütgemann, heute um 17:23 Uhr
@Dieter: Die Funktion Tiefen/Lichter passt hier nicht. Es ist die Farbsättigung und die ist im neuen Bild auf 0 gestellt. Das sind so wundersame PS-Effekte.
Gruß Rainer


Kommentare 22

  • Salvatore Contino 30. August 2007, 16:07

    eccellente
  • Ansgar Hillebrand 18. November 2005, 18:51

    Wieder perfekt, wieder richtig gut. Ich kriege noch Karies weil mir hier ständig die Klappe runterfällt *g*.

    Im Ernst, diese neue Serie ist einfach grandios!

    Viele Grüße,
    Ansgar
  • Thomas Arntz 16. November 2005, 22:01

    wahnsinnig gut
  • Anke Unverzagt 15. November 2005, 20:42

    Ein Bild, was einen auffordert, sich ständig dieses Foto ins Gedächnis zu rufen, wunderbar.



    Gruss
    Anke
  • Nicole Zuber 15. November 2005, 11:46

    Wunderschöne Bildgestaltung und erstklassiger Kontrast! Gekonnt fotografiert und toll Nachbearbeitung!

    GLG - Nicole
  • Helmut Swisttal 15. November 2005, 7:45

    Klasse Bild - gratuliere Dir dazu .....
  • Thomas Hö. 15. November 2005, 7:26

    Hervorragende SW-Bild! Gruss Thomas
  • RA K 15. November 2005, 7:10

    habe die erste version nicht gesehen, kenne aber das phänomen, so wie es hier ist, isses perfekt, guter bildaufbau
    gr
  • KONNIs digitale Fotokiste 15. November 2005, 0:06

    klasse präsentation eines tollen motives!
    lg Kornelia
  • Arthur S 14. November 2005, 22:28

    sehr stimmungsvoll, und guter Standort des Fotographen.
  • Bernd Wi 14. November 2005, 20:41

    ...gefällt mir sehr gut - muß gerade an die prozession der Confrérie de la Sanch denken, die ich vor der kirche im hintergrund schon mehrmals erlebt habe.
    lg bernd
  • Erich Teister 14. November 2005, 20:30

    ganz fantastische arbeit.
    die aufteilung ist hervorragend, die umsetzung in sw aller erste sahne
    gruß
    et
  • Wolfgang Sh. 14. November 2005, 19:20

    Knackscharde s/w -Aufnahme mit fantastischen Kontrasten.
    Gruß Wolfgang.
  • Barbara Elerick 14. November 2005, 18:54

    Hallo Rainer,
    ich hatte dir gerade eine ausgibige Anmerkung an die erste sowie zweite Version geschickt. Wir muessen uns zeitlich ueberkreuzt haben, denn die Anmerkung ist weg. Also, hier nochmal kurz:
    Ja, die zweite Version gefaellt mir auch besser, aber die Sepia Version fand ich auch sehr gut. Schade, dass das mit dem Himmel nicht geklappt hat.
    Jedenfalls ist das Bild zum
    an die Wand haengen schoen!
    VlG

    Barbara
  • Rainer Gütgemann 14. November 2005, 18:24

    Danke für eure Anmerkungen !
    Gruß Rainer
  • Hilke von Kienle 14. November 2005, 18:22

    Eine wunderbare Aufnahme mit sehr schönen Grauwerten!
    LG Hilke
  • Trude S. 14. November 2005, 18:16

    ich kenne das vorangegangene Foto nicht, dies hier ist jedenfalls von perfekter Schönheit.
    LG Trude
  • Andrea A. Schneider 14. November 2005, 18:10

    Ichc kenne die 1. Version auch nicht, aber diese hier ist fantastisch. Absolut überzeugendes sw !
    lg Andrea
  • Werner Büttner 14. November 2005, 18:08

    Yes - jetzt passt es!!!!
    Dem Retuschör ist nix zu schwör... ;-))

    lg werner
  • Kai Aust 14. November 2005, 17:57

    gefällt mir.
    mfg kai
  • JennynneJ 14. November 2005, 17:56

    Ach Rainer, das ist aber wieder ein fabelhaftes Bild von Dir! Die erste Version habe ich leider nicht gesehen, aber diese ist auf jeden Fall sehr beeindruckend.
    Für mich stimmt so alles. Man kann nicht mehr die Augen davon lassen...
    Klasse Schärfe, und dieser strahlend weiße Jesus am Kreuz. *schwärm* ;o)

    vg Jenny
  • Dieter Hirschberg 14. November 2005, 17:46

    Perfekt ;-)

    Gruß
    Dieter