Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
523 18

Ernst R. H.


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Firewall

Detail der Burg Lichtenberg

Burg Lichtenberg
Burg Lichtenberg
Ernst R. H.

1/320 Sek.; f/7.1
Originalbildgröße: 2592 x 1944 Pixel
Freitag, 27. Mai 2005;18:14
Canon DIGITAL IXUS 500

Kommentare 18

  • Ernst R. H. 11. Juni 2005, 23:18

    @Gabriele und Petra: Ich liebe fetzige und gepflegte Streitkultur. Und über Ästhetik kann man so unendlich ausführlich die eine oder die andere kultivieren. Am Ende hat jat jeder und jede vor sich selber Recht. Und das ist doch auch was.
    Übrigens: Mir gefällt mein Himmel.
    er
  • Petrahh 9. Juni 2005, 21:49

    @Gabriele und Ernst, Streiten wir uns? Nö. Hier hat doch nur jeder seine Meinung geschrieben. Sind wir nicht hier um Meinungen und Tipps zu erhalten. Und bearbeitet finde ich in nun mal schöner.
    Gruß Petra
  • Gabriele K. 9. Juni 2005, 16:32

    Meine Befürchtung der durch Dysästhesie hervorgerufbaren Hypästhesie liegt mit deiner Harmoniesucht im Clinch?
    Dann sollten wir schnellsten mit der Arbeit an einer Streitkultur beginnen.

    lgg
  • Ernst R. H. 9. Juni 2005, 14:46

    @Gabriele: Sei nicht so streng mit uns. Da kein Wölkchen am Himmel war, sieht der plattgemachte Himmel viel mehr so aus wie ich ihn vor dem Knipsen gesehen habe. Nicht die Einebnung, sondern die (auf manchen Bildschirmen störende) Fleckigkeit war artifiziell und wahrscheinlich enttanden beim Perspektivenentzerren.
    Seid friedlich und vertragt Euch, sonst ist ein krankhaftes Harmoniebedürfnis gestört. :-)
    lg erh
  • Gabriele K. 9. Juni 2005, 10:04

    Oh mein Gott :-))

    Sag mal Petra R., diese himmelblaue Scheußlichkeit , diese Zerstörung jeglich Natürlichen, diese Plattmachung....findest du tatsächlich gut? :-)
  • Ernst R. H. 8. Juni 2005, 20:30

    @Petra: ich traue es kaum zu sagen: Ich habe ihn brutal "plattgemacht". Mit der Pipette eine Farbe aus dem Teil des alten Himmels abgenommen und dann mit dem Werkzeug "Eimerfüllung" bei mittlerer Ähnlichkeitstoleranz den Inhalt des Eimers drübergeschüttet. An den Rändern und bei wenigen hell gebliebenen Fleckchen musste man noch etwas nachklonen (so heißt das bei meinem PhotoImpact; bei PS heißt es "stempeln"). Arbeitszeit 5 Minuten.
    So - nun ist es raus. :-))
    Ernst R.
  • Petrahh 8. Juni 2005, 20:15

    Da scheint es ja riesige Unterschiede zu geben zwischen TFT und Monitor. Denn dein neues Bild ist perfekt was den Himmel angeht. Lach der Rest natürlich auch. Was hast du mit dem Himmel gemacht?
    Gru Petra
  • Ernst R. H. 8. Juni 2005, 18:44

    Die Sache mit dem Himmel hat mir keine Ruhe gelassen, zumal ich heute an einem anderen Bildschirm auch helle Flecken gesehen habe. Nun also ein neuer Versuch:
  • Karin Hartwig 7. Juni 2005, 23:23

    Also, Ernst, auf meinem Monitor (TFT) sind keine Schwachstellen am Himmel zu sehen. Nur links vom Schornstein (oder was das ist) eine schwache senkrechte rote Linie - aber die kann ja wohl nicht gemeint sein.
  • Petrahh 7. Juni 2005, 21:26

    Das mit dem Bildschirm kann sein. Aber ich meinte nicht die Kante sondern die Mitte des Himmels.
    Gruß Petra
  • Ernst R. H. 7. Juni 2005, 21:17

    Danke für die freundlichen Anmerkungen. Was den Himmel angeht, so schent das eine Frage des jeweiligen Bildschirms zu sein. Ihr kennt mich als jemand, der Kritik verträgt und sogar zur Selbskritik fähig ist. Aber ich weiß hier wirklich nicht, was Ihr meint. Denn an dem Himmel habe ich nichts manipuliert und auf meinen beiden Bildschirmen sieht er glatt und unpixelig aus. Solltet Ihr rechts oben an der Kante einen unsauberen Übergang sehen - das keine Stempelkleksereien, sondern Pflanzen, die auf der Mauer wachsen.
    lg erh
  • Petrahh 7. Juni 2005, 20:59

    Wo kann ich diese Firewall für meinen PC runterladen ;-)) denn die wehrt alles ab. Klasse Bild Himmel ist schon angesprochen.
    Gruß Petra
  • Volker Gutgesell 7. Juni 2005, 11:37

    ...eine schöne imposante Doku, gefällt mir.
    vgvg
  • Karin Hartwig 7. Juni 2005, 10:43

    Da kommt keiner so schnell durch! Ein mächtiges Bauwerk. Und in einer interessanten Perspektive dargestellt,. Schärfe, Licht und Farben - sehr schön!
    LG Karin
  • Gabriele K. 7. Juni 2005, 9:45

    Guter Schutz gegen die böswillige und neidische Nachbarschaft - damals wußte man noch, wie der Mensch leben sollte.