Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Montanus .


Free Mitglied

finsterer als die größte Finsternis

Noch finsterer als die größte Finsternis in der Geschichte
des deutschen Bergbaus ist das Kapitel der Bombenfertigung
unter Tage durch KZ-Häftlinge im 2. Weltkrieg. Das Elend und
die Schuld ist in Worten nicht auszudrücken...

Viele der "Produktionsstätten" wurden von der Sowjetarmee
oder von den Amerikanern gesprengt, manche geplündert...
Das könnt ihr hier gut sehen, der Raum ist etwa 2x so groß, wie eine Turnhalle.

Wiki meint zu diesem Bergwerk hier:
"Die Rüstungsindustrie wurde im Verlauf des Zweiten Weltkrieges zum Schutz vor Bombenangriffen in unterirdische Produktionsstätten verlagert, eine davon befand sich in … unter dem Tarnnamen …. Hier wurden die Triebwerke der V2-Rakete getestet. Das Konzentrationslager wurde 1943 nahe dem Ort … aufgebaut. Hauptgebäude war eine große Scheune, in der bis zu 800 Menschen untergebracht waren. Die Lebens- und Arbeitsbedingungen waren menschenunwürdig. Einer der Lagerführer war Wolfgang Plaul. Von 2600 Häftlingen vor allem aus der Sowjetunion, Polen, Frankreich, Italien, Belgien und den Niederlanden starben mindestens 550 Menschen. Die SS transportierte am 13. April 1945 die Häftlinge ins KZ Dachau ab, zurückgebliebene Insassen wurden noch am selben Tag von den Alliierten befreit. ...."

Und ich frage mich manchmal, ob der Mord an über 6 Millionen Menschen
ohne Karfreitag und Ostern auch geschehen wäre......

*

Kommentare 2

  • Ursula Elise 6. Oktober 2013, 22:30

    Danke, Montanus, dass du mich auf dieses Foto hingewiesen hast.
    Nur eine nette oder auch eindrucksvolle Szenerie eines Fotos, nur als Foto betrachtet, das ist mir zu wenig; und dir auch, wie ich sehe.
    Gruß Ursula



  • Alte.Romantiksau Fotografie 22. Juni 2013, 0:36

    Schönes Bild. Da war ich auch schon öfter