Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Schomann


Basic Mitglied, Hannover

Finnisches Parlament ?

Mitten in Helsinki steht das Parlamentsgebäude.
1993 mit Olympus Mju auf Diafilm.

Kommentare 11

  • Michael Schomann 3. Februar 2006, 22:50

    Hallo Tilman,

    wenn ich den Titel ändere, versteht keiner mehr die Anmerkungen. So einfach ist das. Also lass ich alles so wie es ist.

    Ciao Micha.
  • Jens B. 5. Oktober 2003, 21:35

    Ja wie schon viele gesagt haben handelt es sich nicht um das Parlamentsgebäude sondern um den Dom.
    Vielleicht finde ich noch ein Bld vom Parlamentsgebäude - letztes Jahr war ich drin.

    gruß
    Jens
  • Holger Offermann 12. Februar 2002, 11:32

    Schönes Bild, nur die Laterne am Fuß der Treppe sollte
    im Sinne aller Kompaktkamerabesitzer entfernt werden!
    Und hier noch mal zwei Links für alle Zweifler: ein paar Infos zur Kathedrale:
    http://www.hel.fi/tourism/html/english/artikkelit/index.html
    Und das Parlament ist hier zu sehen:
    http://www.virtualhelsinki.net/helsinkipanoraama/historia/eng/eduskuntatalo.html
    Leider nur auf Englisch!
    Gruss, Holger
  • Monika Die 17. Oktober 2001, 11:18

    Hallo Michael, und was sagt nun die Freundin in Finnland?
  • Michael Schomann 11. Oktober 2001, 23:56

    @Monika; Das sind ja ganz neue Dimensionen. Habe dieses Gebäude immer für das finnische Parlament gehalten. Werde gleich mal eine Freundin in Finnland anmailen, ob das so ist, wie Du es beschreibst. Den Namen des Architekten Engel habe ich auch schon im Zusammenhang mit diesem Gebäude gehört. Habe hinter dem Bildtitel jetzt ein Fragezeichen gesetzt.
  • Monika Die 11. Oktober 2001, 22:39

    Das meiste ist ja schon gesagt worden und ein interessantes Fotomotiv ist es allemal! Und zeigt wieder einmal, daß es im Norden auch gutes Wetter gibt *lach*

    Aber jetzt flüster, flüster... hier handelt es sich nicht um das Parlamentsgebäude, sondern um den Dom, der von Carl Ludwig Engel entworfen wurde. Rechts würde sich das Regierungspalais befinden, das Parlament liegt unweit der Straße Mannerheimintie.
    Grüße Monika
  • Michael Masur 30. September 2001, 21:11

    Die Wolkenstimmung verleiht diesem Bild in der Tat seinen Reiz. Schade, das sich aus der Perspektive stürzende Linien nicht ganz vermeiden liessen. Das Gebäude kippt ein wenig nach hinten weg. Gefällt mir aber trotzdem sehr, sehr gut !
  • Michael Schomann 30. September 2001, 20:32

    @Günter: Dein Helsinki Bild hatte mich inspiriert dieses Foto in die FC zu stellen.
    @Günter und Jörg und Roland: Natürlich hätte das Bild "knackiger" sein können (das Dia ist es ja auch). Manchmal bin ich halt etwas nachlässig mit meiner Nachbearbeitung.
  • Roland Zumbühl 30. September 2001, 20:29

    Imposante Gebäude von unten her fotografiert, dürfen stürzende Linien haben, da sie dadurch dynamischer und mächtiger werden. Das Gebäude hat eine schöne Lichtbestrahlung, und der Himmel erzeugt einen guten Kontrast dazu. Es stimmt aber, dass das Bild trotz der Perspektive farblich leicht flach wirkt.
  • Jörg Rosenkranz 30. September 2001, 20:19

    Die Platzierung des Gebäudes im Bild finde ich gelungen. Die stürzenden Linien des Gebäudes ließen sich zwar so nicht vermeiden, was aber für mich den Bildeindruck nicht sehr stört. Die dunklen Töne fehlen aber (wahrscheinlich durch den Scan?), wodurch das Bild nicht sehr "knackig" wirkt. Du solltest den Schwarzpunkt in Deiner Bildbearbeitung oder dem Scanprogramm etwas höher setzen.
    Gruß, Jörg.
  • Günter Brauner 30. September 2001, 20:18

    Hallo Michael,
    das ist eine sehr schöne Aufnahme vom Parlamentsgebäude.
    Ich hatte dennoch den Verdacht, dass es ein bißchen blaß ist. Also habe ich mal eben die Autotonwertkorrektur eingesetzt und es wurde deutlich kräftiger. Allerdings kam dabei ein kleiner Magentastich zutage, der ja aber leicht mit der Farbbalance entfernt werden kann.
    Vielleicht hast Du Lust, es selbst einmal zu probieren.
    Ich hatte gestern auch ein Helsinkibild eingestellt mit ähnlich tollem Himmel.
    Viele Grüße
    Günter

Informationen

Sektion
Ordner Still
Klicks 1.218
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz