Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
f.i.n.e.f.l.o.w.e.r

f.i.n.e.f.l.o.w.e.r

541 16

Sirko Glaetzer


Free Mitglied, Torgau

f.i.n.e.f.l.o.w.e.r

Eins meiner schönsten Fotos die ich heute zur Orchideenschau in
Leipzig gemacht habe. Dafür habe ich mich gerne eine Stunde vor den
Tooren des Botanischen Garten angestellt. :o)

G2, 250D, Pol, Ringblitz, Blende8, Verschluß 1/1000s

Kommentare 16

  • Ka Rin 29. Januar 2002, 19:50

    @ Alle:
    Betr.: Stab und Bindedraht
    Also gut......ich bin überstimmt ...... sehe es ein und behaupte das Gegenteil ;-)))
    Das Bild ist mit oder ohne fantastisch.....sagte ich ja schon ;-)

    Lieben Gruss.......Allegra
  • Rudolf Dick 28. Januar 2002, 20:05

    Genau so extravangant wie eine Libelle, Sirko! Als "Bummelletzter" könnte ich nur noch die vielen, berechtigten Anmerkungen wiederholen. Also bleibt mir nur noch, mich anzuschließen... Da es bis zur Libellenzeit noch dauert, können wir ja auf weitere Blütenporträts hoffen. *freu*
    Gruß, Rudolf
  • Horst Hohmann 28. Januar 2002, 14:00

    In der FC ist hohe Orchideenzeit.
    Eine sehr schöne Aufnahme in herrlicher Farbe und Schärfe.
    Gruß Horst
  • Sabine Kuhn 28. Januar 2002, 6:28

    Hallo SIRko,
    ein wunderschönes Bild am frühen Morgen.Das tut den Augen erfrischend gut ;-))) Excellente Schärfe und Farbzeichnung, guter Bildaufbau.
    Das Schlangestehen hat sich gelohnt!
    Klasse-Bild, SIRko!
    Und ich bin mir sicher: Hättest Du den Bindedraht und den Stock nicht stehen lassen wollen, wäre er hier nicht mehr zu sehen. Das ist doch mal eine ganz einfache Retusche, meine ich. Für mich gehören diese beiden Elemente mit zum Bild und seinem originären Charakter.
    Einen lieben Gruß von Sabine ;-)))
  • Edeltraud Vinckx 28. Januar 2002, 6:26

    ja Ochideenfreunde gibt es überall und reichlich, siehe Schlangenstehen, und das lohnt dann auch noch. Gut gelungen deine Aufnahme.
    Gruß Edeltraud
  • Stephan Roscher 27. Januar 2002, 22:54

    Eine feine Orchideenaufnahme von bestechend guter Zeichnung, exakt mit der richtigen Belichtung gearbeitet.
    Gruß Stephan
  • Rose Von Selasinsky 27. Januar 2002, 22:43

    Hallo Sirko,als große Orchideenfreundin beglückwünsche ich Dich zu diesem schönen Foto.Es hat sich wirklich gelohnt, dass Du so lang angestanden hast.
    Es spornt mich an,in nächster Zeit unser Orchideencafe im Odenwald zu besuchen.Ohne anzustehen,dafür Parkplatzsuche,grins
    Gruß Rose
  • Bernd Kübler 27. Januar 2002, 21:15

    Hallo SIRko,
    ich finde es ist eine sehr schöne Orchidee, geradezu raffiniert aufgeommen und ausfeleuchtet. Wie wir alle wissen, brauchen solche Motive ganz genau die richtige Lichtmenge, um nicht überstrahlt aber doch durchgezeichnet zu sein. Ich kann Dir nur gratulieren zu einer Deiner schönsten Aufnahmen. Es ist ein Referenzwerk.
    Gruß Bernd
    PS: Ich meine, wenn ich so eine Aufnahme im Studio mache, kann ich Bindedraht und Stock verbergen. Freilandaufnahmen sollen natürlich sein, nur im Urwald gibt es keinen Bindedraht.
  • Tinka Riggers 27. Januar 2002, 20:30

    Wow! Klasse Sirko!
    Da fällt mir ein.... ca. eine Autostunde von hier ist ein Orchideenhof, da sollte ich vielleicht mal wieder hinfahren... :-)

    Gruss, Tinka
  • Peter Emmert 27. Januar 2002, 20:13

    Tolles Motiv mit phantastischer Farbe und Schärfe.
    Auch mich stört der Bindestock und der Rödeldraht nicht.
    Gruß Peter
  • Christian Kreuzer 27. Januar 2002, 19:33

    Ooch Sirko, da kann ich im Vergleich zu dir glatt wieder einpacken (http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=10417)...
    Ein rundum schönes Foto mit sauberer Schärfe und Belichtung (Hintergrund inkl.!).
    Für mich muss der Stock + Bindedraht ebenfalls dabei sein.
    Gruss Chris
  • Ka Rin 27. Januar 2002, 19:04

    ooch Sirko.......nu willste mich veräppeln ;-)
  • Sirko Glaetzer 27. Januar 2002, 19:03

    @ Hans: Das ist die Nahlinse von Canon, die 250D. Es gibt da auch noch die 500D die nicht so stark ist :o)
  • Sirko Glaetzer 27. Januar 2002, 19:00

    @ Allegra: Gerade der Stock und der Bindedraht machen es doch interessant :o)
  • Wolfgang Oehms 27. Januar 2002, 18:58

    Glückwunsch, auf die Aufnahme kannst Du stolz sein!
    Wolfgang