Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lisa Elisabeth Stamm


World Mitglied, Stäfa am Zürichsee

Findelhündchen

das Hündchen sei vor ein paar Monaten vor ihrer Haustür ausgesetzt worden...nun sei es ihr Liebling geworden...welch ein Geschenk, sagte sie zu mir...
:-)

Kommentare 9

  • Streetfotograf 15. September 2013, 18:55


    Ihre Freude kann man spüren.
    Liebe Grüße und Dir einen schönen Abend
    Theo
  • Klaus-Günter Albrecht 14. September 2013, 20:28

    Wuff. Der Hund freut sich auch. Einen Menschen, der nett ist, ist nicht leicht zu finden.
    Liebe Grüße Klaus
  • Bernadette O. 14. September 2013, 19:15

    Da haben sich wohl zwei gefunden, die bestens zusammen passen.
    Schön ist beides, Bild und Geschichte.
    LG Bernadette
  • Elisabeth Schiess 14. September 2013, 18:01

    Die Freude ist der Frau anzudehen, und das Hündchen hat sicher sein Elend schon vergessen.
    Feines Bild Lisa!
    Griessli
    Elisabeth
  • Lisa Elisabeth Stamm 14. September 2013, 17:57

    @Gisa K.
    Das Hündchen sei eine SIE hat mir diese Frau erzählt.....
    :-)
  • Gisa K. 14. September 2013, 16:55

    wie kann man nur einfach Tiere irgendwo aussetzen, wie gut dass er/sie ein neues Zuhause gefunden hat und geliebt wird
    LG Gisa
  • Priska M. 14. September 2013, 14:59

    Da haben sich zwei Seelen gefunden, auch wenn die Tatsache, dass ein Haustier wie ein Gegenstand ausgesetzt wird, traurig ist.
    Liebe Grüsse, Priska
  • Lucy Trachsel 14. September 2013, 14:59

    Wie wunderbar für diese Frau!
    So kommt das Glück manchmal unverhofft.
  • Marguerite L. 14. September 2013, 12:06

    Die Freude ist sicht- und spürbar
    GrüessliM