Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Monika Sandel


Basic Mitglied, ser Rand und Band

Finale

Na, wer macht dat rennen???

http://www.monika-sandel.de/

Kommentare 36

  • Dirk Eubel 26. März 2006, 1:04

    Ich habe diese Typen noch nie geshen. Sind die prominent? Liegt vielleicht daran, dass ich den produzierenden Fernsehsender fast nie sehe und auch nicht die Bild-Zeitung lese. Es ist bestimmt kein Verlust. Oder?

    Ach Ja, das Foto gefällt mir, kann ich nix dran aussetzen.
  • microbug 24. März 2006, 15:21

    Patrick, ich denke mal Du siehst das ein wenig zu verbittert.
    Es kann nicht sein, daß Du denen, die über diese ganze Sache spotten, Unzufriedenheit unterstellst, schließlich sind wir nicht in der britischen Musikszene (Stichwort Journalisten)!

    Was ich selbst an dieser ganzen Geschichte verurteile sind nicht die Teilnehmer, sondern diese Maschinerie, in der die Teilnehmer verarbeitet werden. Da geht es doch letztlich gar nicht um das Talent oder den Einzelnen selbst, sondern nur darum, wie man so jemanden möglichst profitabel vermarkten kann. Wenn der "Star" dann nicht so will wie die Maschine wird er fallengelassen wie eine heiße Kartoffel und man sucht sich neue Besen zum Kehren. So z.B. mit Regy Clasen passiert, die bei eine Major Company unter Vertrag war und dann gekickt wurde. Die hatte nichts mit den Superstars zu tun, aber die Schiene ist die Gleiche.
    Mir tun die Sieger schon jedesmal leid, denn ihnen ist oft nur ein kurzer Erfolg vergönnt. Beispiele kann ich Dir genug nennen. Spricht jemand noch von Alexander oder Martin Kesici? Oder gar von Zlatko? Okay, letzterer ist was Anderes aber das beste Beispiel wie man auch aus einem, der nichtmal singen kann, einen Star macht.
    Meine Achtung gilt weniger den Opfern dieser Retortenmaschinerie als denen, die es auch so durch Können und jahrelages Ackern an die Spitze geschafft haben. Als lokales Beispiel kann ich Juli nennen, die als Schülerband "Sunnyglade" mit einer anderen Sängerin anfingen. Christina Stürmer hatte bereits 2 Alben draußen und hat die Maschinerie für sich genutzt und den Erfolg auch verdient. Ähnliche Beispiele kennen wir nun wirklich schon lange aus dem Bereich des Eurovision Song Contest, bei dem jede Menge Eintagsfliegen produziert wurden. Einzig Abba wurde weltbekannt, mach einer erinnert sich auch noch an Dschingis Khan, deren Mitglied Leslie Mandoki Jazzgitarrist war und heute Produzent (u.A, No Angels) ist bzw. immer noch Musik macht. Das Beispiel No Angels und auch Spice Girls zeigt, daß es auch Ausnahmen gibt, aber diese Flut von Castingsendungen und deren Produkte verkraftet der Markt einfach nicht. Ich frage mich nur, wann die Macher das endlich begreifen werden. Bis dahin werden noch einige vielversprechende Talente der Marktmaschine geopfert werden, leider.

    Gruß Dietmar (selbst Musiker)
  • scissabob 20. März 2006, 11:04

    oh moni.... du tust mir leid....

    wer hat denn eigentlich gewonnen?
  • microbug 19. März 2006, 23:34

    Weia, soviele Superstars verkraftet das Land gar nicht, wo sollen die denn alle hin? "Deutschland sucht die Eintagsfliege" paßt irgendwie besser. Aber was solls, das Bild ist gelungen, sorry für meinen Lästeranfall.
    LG Dietmar
  • Tobi I 19. März 2006, 14:24

    hehe... Ich habe gewonnen, juchu.. ich bin Superstar...

    aber ich fands von allen Staffeln bis jetzt die qualitätiv hochwertigste im Bezug auf die Teilnehmer. Fands eine tolle Sendung gestern....
  • Daniel G.. 19. März 2006, 13:14

    Ich musst es schon mehrere Monate ertragen

    Aber ein feines Foto hast du da gemacht.

    LG Daniel
  • Günther Weinerth 19. März 2006, 13:07


    feines Bild.

    bin gespannt, wie lange wir die ertragen müssen :o)

    Günni
  • Magdalena Pawlas 19. März 2006, 11:35

    @Natascha: Das publikum sieht so erwachsen aus, weil man unter 16 garnicht erst in die show darf ;)
    tobi hat zu recht gewonnen und alleine schon weil bohlenski kein recht hatte freuts mich :-)
  • Michael Henninger 19. März 2006, 10:38

    ich fand Carolina E. am besten. Die hat ihre OW am besten präsentiert und die besten Kulleraugen gemacht. Als die raus war, konnte ich das Ganze nicht mehr ertragen ;-)

    edit: zuviel gezwinkert...
  • Natascha H 19. März 2006, 9:32

    Also ganz ehrlich, ich finde die Show klasse und Tobi hat es vollkommen verdient. Wenn nur weibliche Teenies dort anrufen würden, wäre glaub ich nicht das komplette Puplikum aus Erwachsenen.
    Aber das Bild, worum es hier ja eigentlich geht, ist sehr gelungen.
  • Captain A 19. März 2006, 9:10

    meine fresse-noch ein paar bohlen-clones! da wünscht man sich ja fast heino zurück...
    aber gutes foto!
  • Woici 19. März 2006, 8:32

    und wer ist nun tobi?
    und die viel wichtigere frage: wo ist robi und das fliwatüt??
  • Guido M. ~Foto-Design~ (oder so) 19. März 2006, 0:36

    aye tobi :)
  • Der Lino 18. März 2006, 23:43

    Tobi macht es. In einigen Minuten wissen wir es!
  • Ilona P. 18. März 2006, 23:02

    ok - ich merks schon - ich muss ja völlig hinterm mond leben! hör grad joy division - permanent - 1995