Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Patrik Brunner


Free Mitglied, Baar

Filigraner Hut ....

Filigraner Hut ...
... voll von interessanten Strukturen.

Wieder mal etwas pilziges von mir, sogar etwas für mich typisches, denke ich: obwohl es doch den ganzen Hut zeigt, ist es doch eher eine Detailstudie.

Vermutlich handelt es sich um den kleinsporigen Scheibchen-Tintling (Coprinus leiocephalus) oder einen seinen näherer Verwandten. Gefunden haben wir den zwischen einem Weg und einem kleinen Bach im Lorzentobel (Baar, Kanton Zug, Schweiz).

Das Hauptziel der Bearbeitung war die Betonung der schönen und einfachen Strukturen auf dem Hut, speziell in Randnähe... und nichts sollte davon ablenken. Darum auch die Wahl auf recht geringen Schärfentiefe und die zusätzlich vorgenommene Abdunkelung nach hinten hin.

Mal schauen, was Ihr davon haltet....

Die Zeit ist bei mir immer noch etwas knapp um viele Anmerkungen zu schreiben oder Bilder zu Bearbeiten... und mit der fehlenden Zeit fehlt auch die Lust ein wenig.... doch es wird doch langsam wieder interessanter im Wald, da wird sicher auch die Lust wieder steigen... und dann nehme ich mir die Zeit einfach... ;-))

Wünsche Euch eine angenehme Woche
Patrik

Nachtrag (12.Mai 20:05):
Danke an Uli Esch für den Votingvorschlag.

Aufnahmedaten:
----------------------------------------
10. Mai 2009 15:28
Canon EOS 20D; Tamron SP AF 90mm F/2,8 Di MACRO 1:1
F3.5; 1/30 sec; Bel.Korrektur +1/3; ISO 100; 90 mm
RAW Format (Umwandlung mit RawTherapee)

EBV: RawTherapee 2.4rc2
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Helligkeitsanpassung +0.2
Anpassen der Tonwert- und der Luminanzkurve
Intensivierung des Farb- und Luminanzkontrastes
Leichtes Anheben der Farbsättigung
Reduktion des Luminanzrauschens
Schnitt oben

EBV: Gimp (2.6.6)
---------------------------------------------------------
Korrekturen:
- Überstempeln einiger weniger Störelemente (Pollenkörner)

Ebenenspiele:
- Kopie der korrigierten Ebene mit Maske (SchwarzWeiss Verlauf von oben bis 2/3 des Bildes): Modus Difference 46% -> Abdunkeln der Aufnahme nach hinten zu (oben im Bild)
- Kopie der korrigierten Ebene darüber: Overlay 30% -> Intensivieren der Kontraste und Farben

... und der normale Rest danach
- Verkleinern
- Nachschärfen (Selektiv nur den scharfen Randbereich)
- Rahmenbau

Kommentare 81