Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
219 3

sonnehinterdenwolken


Free Mitglied, Magdeburg

filigran

...keine Ahnung, was ich da fotografiert habe. Kann jemand helfen? Danke

Kommentare 3

  • uwe L8-D 13. April 2014, 17:30

    was es auch ist, es sieht aus, wie die Galaxienverteilung im universum auf großen Skalen.

    "Die Galaxien bilden ein „kosmisches Netz” mit vielen unterschiedlichen Strukturen, die wertvolle Informationen über unser Universum enthalten. Insbesondere sind die sogenannten „baryonischen akustischen Oszillationen (BAO)” für die Wissenschaftler von Interesse, da diese ihnen eine „Standard- Messlatte” an die Hand geben. BAO sind Überreste aus der Frühphase des Universums, als es eine heiße und dichte „Teilchensuppe” war. Kleine Dichteschwankungen durchliefen diese „Suppe” als Druck- bzw. Schallwellen. Als sich das Universum ausdehnte und abkühlte, sank der Druck ab und so wurden die weitere Ausbreitung dieser Wellen nach etwa 500 Millionen Lichtjahren gestoppt. Diese „eingefrorenen Wellen” bildeten sich in der Materieverteilung ab und können heute in der Galaxienkarte abgelesen werden: so ist die Wahrscheinlichkeit dafür, zwei Galaxien in diesem Abstand zu finden, etwas höher als für größere oder kleinere Entfernungen."
    http://www.mpe.mpg.de/479163/News_20120330
  • Jani 5. April 2014, 10:38

    Schöne - Zaunrübe und Geißblatt - Aufnahme.
    LG Johann
  • KooKoo 5. April 2014, 9:50

    ne, leider nicht. hatte gehofft du wüsstest den namen der pflanze. hab' solche eine hübsche kapsel nämlich auch gesammelt und bin immer noch ganz entzückt von ihrer schönheit.
    drücke die daumen für die Identifizierung.

    lg, conny

Informationen

Sektion
Klicks 219
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D200
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
Blende 5
Belichtungszeit 1/90
Brennweite 70.0 mm
ISO 200