Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter (Frog) Henkel


Free Mitglied, Klosterneuburg

FH Joanneum

Aufgenommen in Graz am späten Nachmittag. Hätte ich die Fenster am unteren Rand weglassen sollen, oder ganz lassen, oder passt es so?
Canon EOS-3, 28-135 IS, Polfilter, Kodak Elite Chrome 100 Extra Colour

Kommentare 14

  • Hans Nater 6. Juni 2001, 20:23

    Guter Kontrast rot/blau. Interessante Perspektive, schöne Geometrie.
    Die Fenster auf keinen Fall weglassen. Müsste es sehen um zu beurteilen, wie es mit den ganzen Fenstern wirkt.
    Gruss Hans
  • Dieter (Frog) Henkel 6. Juni 2001, 20:01

    Ralf, es waren etwa 100mm Brennweite, wenn ich mich richtig erinnere.

    Vielen Dank für eure Anregungen und Kommentare.
  • nickelartist 6. Juni 2001, 19:08

    Das Bild ist ja wirklich spitze! Super Perspektive, Farbkontrast und astreine schärfe! Mich würde interessieren, wie es aussieht, wenn die komplette 2. Fensterreihe auch ganz zu sehen wäre... bestimmt auch nicht schlecht! :-)
    Gruß, Sandra
  • Ingrid Mittelstaedt 6. Juni 2001, 19:06

    Dieter, da freu ich mich schon drauf!
  • Ralf Hensel 6. Juni 2001, 18:02

    Ungewöhnliche Perspektive, aber schöne Farben. Wie wär es in der Beschreibung noch mit der Objektiveinstellung (28mm oder 135mm?)
  • Dieter Schumann 6. Juni 2001, 11:03

    Super kalt-warm Kontrast - gehöre zur 'Unterefensterreiheweg-Fraktion'
    Gruß Dieter
  • Ute Allendoerfer 6. Juni 2001, 0:12

    recht hat er der Ralf... man kann sich so schön lang damit beschäftigen..
    ich bin fast versucht.. alles grade zu ziehen.. (Finger weg!) ungewöhnlich gut! Ute ;-)
  • Dieter (Frog) Henkel 5. Juni 2001, 23:42

    Ingrid & Stefan, ich habe auch eine Version ohne Fenster mit anderem Blickwinkel. Die werde ich eventuell morgen hochladen.
  • Stefan Negelmann 5. Juni 2001, 21:58

    wirklich wundervolle Farben, kann mich da nur anschliessen, ich hätte möglichst auch die oberen Fenster weggelassen...

    Gruß, Stefan
  • Peter Döpper 5. Juni 2001, 21:45

    Nöö, entfernen würd ich die unteren Fenster nicht, sondern ganz mit draufgetan haben.
    Sonst ist der Farbkontrast wirklich vom Feinsten.
  • Horst Lunzer 5. Juni 2001, 21:36

    Super Kontrast, erinnert mich an die Introszene von Blue Velvet.
    Fenster nicht rauf wär ev. besser, aber nichts desto trotz a Supabild.
    PS war leider länger verhindert, aber das mit dem Wientreffen hab ich nicht vergessen.
    Gruß Horst
  • Ingrid Mittelstaedt 5. Juni 2001, 21:09

    Ich würd die unteren Fenster entfernen (evtl. auch den Schornstein, der doch sehr schief wirkt). Nur Giebel und blauer Himmel: himmlisch!!!
  • Ralf S. 5. Juni 2001, 20:47

    Ja wo kippt er denn hin, der Giebel? Ein Bild mit einer eigentümlichen Wirkung. Tolle Farbgegensätze, gut belichtet, aber das interessanteste ist der Bildaufbau. Klare Linien werden zum (optischen) Umkippen gebracht, da stören mich auch die angeschnittenen Fenster nicht. Gut gefällt mir auch die Klarheit, die Schärfe und - von rechts her "raucht" es. Man kann nichts konkretes damit anfangen und doch wirkt es. Die Gedanken gehen z.B. dahin: Wann bricht denn der am First befindliche Turm endlich ab...
    Fazit: man kann sich mit der Aufnahme so richtig schön beschäftigen...!
    Toll.
    Gruß
    Ralf
  • Matthias Zimmermann 5. Juni 2001, 20:46

    Hilfe ich bin schief :-)
    ich hätte die Fenster weggenommen, sie ziehen den Blick vom tollen Gibel und
    dem super Farbkontrast ab.
    Matthias

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 495
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz