Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Napirai


Free Mitglied, Schortens

Feuerwerk des Gallimarktes 2009

Es war schweinekalt, hat zeitweise geregnet, mein Schirm hat sich zerlegt und mein klappriges Stativ hat im Wind gezittert, man siehts auf dem Foto.

Kommentare 6

  • Malte A. 15. Januar 2010, 0:54

    Ohja, es war sehr nass-kalt!!!!

    Umso höher ist das Resultat des Bildes einzuschätzen!!
    Gefällt mir sehr gut!!Die Farben sind sehr klar und das finde ich richtig klasse!!!

    LG
    Malte
  • jeger 10. Januar 2010, 17:47

    Chic! Mal was ganz anderes. LG jeger
  • André Reinders 8. November 2009, 3:03

    Da schließ ich mich gerne den anderen an, das ist doch sehr gut geworden!!

    VLG

    André
  • Alfred Wagener 23. Oktober 2009, 18:53

    was brauchst du ein neues Stativ? Soeht doch super aus.
    LG Alfred
  • Jürgen Bambrowicz 20. Oktober 2009, 19:32

    Hi,
    na das hat doch was. Nicht immer nur geradeaus. Ist fast wie Engelshaar, so schön gewellt.
    Manchmal gibt es unerwartete Ergebnisse, die gelungen sind.
    Gruß
    Jürgen
  • Lokvogel 19. Oktober 2009, 23:11

    Hättest du das mit dem Stativ nicht verraten, dann wäre es vieleicht sogar als neue Pyrotechnik durch gegangen.

    Aber so, ein Lob für deinen Einsatz. Ist trotz alle dem noch sehr sehr gut geworden

Informationen

Sektion
Klicks 1.508
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz