Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Schimmele


World Mitglied, Neustadt/W.

Feuerpause

Impressionen vom gestrigen Betriebsausflug mit dem Kuckucksbähnel im Elkmsteiner Tal in der Pfalz. Auch wenn das Wetter nicht mitgespeiult hat, schä wars trotzdem.

Zur Geschichte des Kuckcksbähnels :

Am 23. Januar 1909 wurde die Bahnlinie Lambrecht (Pfalz) - Elmstein in ihrer vollen Länge (12,972 km) eröffnet. Damit fanden jahrzehntelange Bemühungen um eine Bahnverbindung für das Elmsteiner Tal ihren erfolgreichen Abschluss. Hauptaufgabe der Bahn war, neben dem Personenverkehr von und zu den Fabriken im Neustadter Tal, hauptsächlich der Holztransport.

Die Reisezeit auf der Strecke betrug anfänglich zwischen 45 und 51 Minuten, wurde aber im Laufe der Jahre auf maximal 32 Minuten gesenkt. Der planmäßige Dampfbetrieb im Personenverkehr endete im März 1954, der mit Schienenbussen weitergeführte Personenverkehr wurde 1960 eingestellt. Der Güterverkehr endete 1977. Die Museumsbahn wurde mit Wagen des Neustadter Eisenbhnsmuseums und mit tatkräftiger Unterstützung des Fördervereines schon Mitte der 80er Jahre wieder in Betreib genommen und erfreut sich seither großer Beliebtheit.

Zum Einsatz kommt hier die "Speyerbach" aus dem Jahre 1904 mit einer Leistung von 420 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h. Nähere Infos gibt es unter http://www.eisenbahnmuseum-neustadt.de

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Pfalz
Klicks 469
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 18.0 mm
ISO 400