Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl-Heinz Pöck


Free Mitglied, Bochum

Feuchtgebiet

habe einfach mal die Farben laufen lassen,
wieder eine Schietwetter-Arbeit
Aquarellblock Canson Montval
300g/qm 30 x 40cm

Kommentare 14

  • Ela.N 27. Februar 2013, 14:08

    Das gefällt mir sehr gut.
    Gr.Ela
  • Antje-B. P. 26. Februar 2013, 13:22

    Da sollte das Wetter so bleiben, wenn du solche schönen Bilder malst.
    Klasse Idee.
    ***
    lg Antje
  • Günter Bulst Haan-Gruiten 26. Februar 2013, 12:20

    Die Plastizität hast du hier ganz wunderbar herausgearbeitet,
    Gruß Günter
  • Ingeborg Zimmer 26. Februar 2013, 11:29

    Und die Farben sind auch gut verlaufen.man muss nicht immer eine Menge auf Papier bringen.Etwas Minimalismus tut auch mal gut...
    LG Ingeborg
    Stacheldraht
    Stacheldraht
    Ingeborg Zimmer
  • Lirabellus 26. Februar 2013, 10:31

    der Beginn des Frühling und das Erwachen der Natur ist zu spüren
    das gefällt mir gut, lg Liane
  • Maria-H. 25. Februar 2013, 22:07

    total gut das "laufen" lassen............interessant zu beobachten gell......ich hab das auch schon versucht, ist gar net so einfach........dir aber sehr gelungen
    lieben gruß maria
  • Elly van der Ploeg 25. Februar 2013, 21:10

    Hallo Karl-Heinz, ich freue mich das ich heute mal wieder in der FC unterwegs bin, weil ich sonst dieses herrliche Bild/Gemälde verpasst hätte.
    Mir gefällt das sehr gut mit den zerlaufenen Farben. Sehr gut gemacht!
    LG Elly
  • Gudrun Wilhelm 25. Februar 2013, 19:26

    Das Sch...wetter kommt bei der malweise super rüber, gefällt mir gut.
    LG Gudrun
  • - Edith Vogel 25. Februar 2013, 19:16

    sieht gut aus,
    KLASSE
    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
    wünscht dir Edith
  • Wilmandrea 25. Februar 2013, 18:52

    Ich sehe den Nebel förmlich, wie er über dem Wasser aufsteigt... das ist auch eine Seite des Frühlings- die Bäume könnten vielleicht noch ein bisschen drin verschwimmen, sind mir ein klein wenig zu hart. Aber Du hast es gut umgesetzt, da kann die Phantasie schweifen...
    LG Wilmandrea
  • Claudia Stümke 25. Februar 2013, 18:48

    Hi! Es ist total Super geworden!!! Locker, Leicht und fluffig!! Klasse!!!
    Tolle FARBEN!!

    LG Claudia

    Ps:Der Rasen-Gras ist mir zu Einheitlich-gleich!
  • Ingrid und Gunter 25. Februar 2013, 18:26

    Eine sehr schöne Umsetzung..
    Gruß Ingrid und Gunter
  • Monika Tombrink 25. Februar 2013, 18:20

    Du solltest öfter Farbe einfach nur laufen lassen, Karl-Heinz, denn DAS ist superklasse! BRAVO!!!
    LG Monika
  • Bernd -Berny- Spangenberg 25. Februar 2013, 17:26

    Hauptsache Du hast keinen Schnee mit eingearbeitet.
    Gruss Berny