Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.688 15

Heidi Schneider


Pro Mitglied, Goldau

Fetzenfisch

Ist er nicht schön? oder ist es eine Sie?

Kommentare 15

  • Robert Koch 29. März 2006, 22:29

    Dubioses Individuum,
    hätte ich für Grünzeugs gehalten .-)
  • Mady Blaser 19. August 2005, 12:13

    Sehr schöne Aufnahme. Ganz lustiges Tier hast du da eingefangen. Mady
  • Bernd Mai 21. Juli 2005, 8:11

    klar, du kannst da auch stolz drauf sein und wahrscheinlich hat sich das tier auch noch im becken bewegt so dass es dadurch schon recht schwierig zu fotografieren war.
  • Heidi Schneider 20. Juli 2005, 18:30

    Ich fahr mal eben nochmal hin (Singapore) :-))
    Ich habe vor ein paar Tagen in Zoo Basel nochmal probiert, aber das Becken ist ja sowas von dunkel...Trotzdem bin ich stolz auf das Bild. Habe im Internet nach besseren Bildern gesucht und auch in den Fischbüchern...Das liegt an der guten Ausleuchtung dieses Beckens.
  • Bernd Mai 20. Juli 2005, 18:21

    ja, interessant wenn man diese tiere sonst nicht sieht.
    ein paar cm nach links und der hintergrund wäre homogener (nur blau). diese dunkle kante links wirkt schön störend.
    blau/gelb mal wieder als komplementärfarben wirkt immer gut ,-)
    lg bernd
  • Herbert Rulf 23. Juni 2005, 10:39

    Da fliegen die Fetzen. Die Natur hat schon interessante Lebewesen hervorgebracht.
    Interessant auch Deine Gestaltung durch Diagonale und Komplementärkontrast.
    LG, Herbert
  • Doris K 22. Juni 2005, 10:38

    danke heidi :-)))))
  • Arnd U. B. 22. Juni 2005, 7:44

    Tatsächlich kaum zu glauben, was die Natur für Formen hervorbringt. Wirklich perfekt getarnt dieser Fetzenfisch. Ein schönes Foto. LG Arnd
  • Roland Schiefer 22. Juni 2005, 7:18

    Hast Du auch ein Rezept für ihn?
    lG Roland
  • Irca Caplikas 22. Juni 2005, 7:15

    Sieht echt witzig aus - erst dachte ich, es sei wirklich ein...Fetzen.

    lg Irca
  • Heidi Schneider 22. Juni 2005, 0:04

    Fetzenfisch oder Seedrachen (Phyllopteryx taeniolatus und Phycodorus eques) ist verwandt mit den Seepferdchen, wie man sieht, lebt aber nur in Australien.
  • Doris K 21. Juni 2005, 23:56

    der hat noch nen lateinischen namen - aber den weiß ich nicht.
  • Katrin Taepke 21. Juni 2005, 23:22

    fetzenfisch? heisst der echt so?
    wirklich süß :-)
    und feine farben!
  • Heidi Schneider 21. Juni 2005, 22:42

    Ich musste etwas lauern (wegen der guten Tarnung und der dreckigen Scheib. Zoo Singapoore, glaube ich.
  • Doris K 21. Juni 2005, 22:33

    oooohhh, da hast du aber ein feines foto gemacht - ich mag fetzenfische gerne!!
    habe welche in der stuttgarter wilhelma gesehen und war hin und weg.
    also danke!!
    lg do