Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Holger Scharna


Basic Mitglied, Karlsruhe

Festplatte Datecode

Der markierte DateCode muss dekodiert werden. Bei Seagate Platten mit einem Tool: http://www.westernnetworks.com/tools/seagatedatecode2.php

Kommentare 2

  • Tino Zeidler 17. August 2015, 11:33

    Holger, du kannst es wie bei deinen HP Platten machen:

    Date Code Year: 2014
    Date Code Week: 50
    Date Code Day: 2

    oder auch
    14 50 2
    Kurzes jahr --> Kalenderwoche --> Tag der Woche (merke, übern Teich beginnt die Woche mit dem Samstag..., warum auch immer)
  • Holger Scharna 6. November 2014, 20:29

    Das hatte ich auch zuerst gedacht. Und weil ich mir denken konnte, dass viele darauf hereinfallen könnten, habe ich den o.a. Link hinzugefügt.

    Das ist auch je nach Hersteller unterschiedlich.

    Ich habe früher viel mit HP-Software gearbeitet. Da brauchte man zum Entschlüsseln des Date-Code nur einen Kalender des betreffenden Jahres: 2319 bedeutete Jahr 1960+23, darin KW 19, also KW 19 in 1983.