Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
342 2

Harald Jakesch


Complete Mitglied

Ferropolis

In der zweiten Hälfte der 90er Jahre wurde der Braunkohletagebau bei Gräfenhainichen in der Nähe von Dessau-Roßlau (bekannt durch Bauhaus) geflutet. Auf einer Halbinsel wurde die Stadt aus Eisen "Ferropolis" als Industriedenkmal installiert. Die Baggergiganten geben ein dankbares Fotomotiv! Nähere Informationen hierzu und weitere Bilder sind auf meiner Homepage hinterlegt.

Kommentare 2

  • Harald Jakesch 17. Oktober 2014, 23:21

    Hallo Rover9,

    da spricht wohl jemand, der sich auskennt. Das ehemalige Tagebaugebiet kenne ich von meinem Studium, wir waren dort 1997 zu Besuch und ich habe auch damals Fotos gemacht, diesen Sommer habe ich dort auf dem Weg zur Ostsee nach 17 Jahren einen Zwischenstopp eingelegt. Sehr beeindruckend das Ganze - mehr dazu gibt es auf meiner Homepage zu sehen!

    VG Harald J.
  • Rover9 17. Oktober 2014, 22:44

    Schöne Aufnahme vom 1022 exTagebau Golpa-Nord

    VG Rover9

Informationen

Sektion
Ordner Architektur/Technik
Klicks 342
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX260 HS
Objektiv 4.5-90.0 mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 4.5 mm
ISO 100