Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

simba44


World Mitglied, irgendwo und nirgendwo

..Fenster 2..

der Christuskirche an der unteren Passerpromenade in Meran, Südtirol, Italien


Den Lutheranern wurde in Österreich seit dem Toleranzpatent von 1781 freie Religionsausübung gestattet, sofern sie eine Anhängerschaft von 500 Mitgliedern oder 100 Familien nachweisen konnten. In Tirol mussten aber noch im Jahr 1837 436 Zillertaler Protestanten ihres Glaubens wegen die Heimat verlassen. Erst das unter Kaiser Franz Josef I. am 8. April 1861 erlassene Protestantenpatent ermöglichte die öffentliche Ausübung des evangelischen Glaubens auch in Tirol.

Die Christuskirche gehört mit ihrer Pfarrei zur Ev. Kirche Deutschland und ist Mitglied der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien.

Der neugotische Bau der Kirche wurde vom Berliner Architekten Hans Vollmer 1883 entworfen und vom Meraner Architekten A. Leyne bis 1885 ausgeführt. Im selben Jahr wurde die Kirche auch geweiht.

Kommentare 11