Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
FENG-SHUI und mein Marder

FENG-SHUI und mein Marder

1.089 10

werner weis


World Mitglied

FENG-SHUI und mein Marder

Ginger White: NICHTS ZUWEGE

hier sehen wir noch die 4 D-Böller,
die ich bisher
nicht verbrauchte -

eine Firma hat
8 Stellen
im Dach

- mit Karnickeldraht verstopft
- mit vergällender Schmiere bespachtelt
- mit schwarzem Breit-Tape abgeklebt

ab dann spürte ich ihn
nie wieder
und habe ein Jahr Firmengarantie

Doch vor-vorgestern nacht hörte ich ihn
erneut
(er kommt entweder um 1 Uhr oder um 4 Uhr nachts),

er versuchte
mit Schnauze
einen seiner 8 zugestopften Eingänge aufzureißen

außer Hoppelheräuschen über die Dachziegel
und außer Mörtel-Teilchen, die laut die Dachtziegel runterrutschten,
brachte er aber nichts zuwege

und ich stand auf,
schrie "FENG SHUI!" und klopfte zu
lautester Hardrockmusik gegen die Dachschrägen

es war 2:30 Uhr
und die, die nebenan wohnten
solidarisierten sich ausnahmslos

zur Sicherheit rief ich dieser Tage die Firma an
und suchte mit Nachbarn und Feldstecher
und der Tchibo-Camera alles noch mal ab

und wunderbar: alle 8 Eingänge
waren zu
geblieben


-------------------------------------------------------------------------------------

siehe auch:

MARDER IN DER NACHT
MARDER IN DER NACHT
werner weis

Kommentare 10

  • Gert Rehn 5. November 2009, 9:29

    zu Eckhards Anm.: Feng Shui und Akupunktur sind keine Plazebo-Tabletten, wenn man an die glaubt soll es manchen besser gehen.
    Feng Shui hat es natürlich immer schon gegeben, die Gestaltungsprinzipien waren auch schon den Mönchen bekannt, die die Klöster anlegten. Und Akupunktur wirkt ganz konkret, weil bestimmte Nervenbahnen getroffen werden. Da hat mal der Prof. nicht recht. :-)) LG Gert
  • Gert Rehn 5. November 2009, 6:38

    Werner, deine Musik hat gewirkt! besser wäre aber gewesen du hättest 2:30 Uhr die Böller abgeschossen. Nun musst du auf Sylvester warten, um diese in deinem Feng Shui-Garten an einer günstigen Stelle loszuballern.
    Wie kommt Feng Shui und so ne Böller zusammen?
    Von den Chinesen lernen heißt, siegen lernen ;-))

    LG Gert
  • Willi Thiel 4. September 2009, 23:31

    mein marder und ich
    werner das wird eine unendliche geschichte
    aber anderseits kommt man so in den genuß nachts um halb was weiß ich rockmusik zu hören.tät man ja sonst nicht
    aber mach es nicht so oft sonst gewöhnt sich das vieh daran...und kommt dann nur noch wegen der mucke....
    g willi
  • Rolf Gleitsmann 4. September 2009, 12:32

    Nachtrag: Deine Bilder, lieber Werner, sind ansehenswert. Entweder hat Tchibo von Dir gelernt oder umgedreht. Weiter so, Gruß Rolf
  • Rolf Gleitsmann 4. September 2009, 12:30

    Die harmlosen Tierchen haben auch ein Recht auf Leben. So lange sich dieses nicht unter der Pkw-Haube abspielt, ist doch alles halb so schlimm.

    Vielleicht erbarmt sich mal einer von Euch und schaut nach, ob da nicht etwa Nachwuchs da ist. In geballter Nachwuchs-Macht lassen sich dann auch die acht Ausgänge nicht mehr lange sichern.

    Die Böller sind wirkungslos, damit könnte man höchstens viermal die Horde von Sperlingen aus meinem Weinstock vertreiben. Gruß Rolf

  • Watndat 4. September 2009, 10:57

    Ja richtig Marder!!!
    Neulich beobachtete ich nachts einen herumlaufenden Marder der abwechselnd Unterschlupf unter den Autos der Strasse suchte..
    Scheinbar von nahem Park..
    Es war warm in der Nacht und ich konnte nicht schlafen.
    Mit der Zigarrette und in dem 3 Stock schaute ich dieses Spektakel unter dem Küchenfenster.zu.
    Zunächst verschwand er in der 2. ,von meiner Lokation ,Einfahrt zum Hof ,dachte er bliebe jetzt verschwunden..
    Nach einer kurzen Zeit erschien er wieder ..
    machte ein paar Geräusche die wie Uff uff oiiiing anhörte , veschwand dann auch wieder in der Einfahrt aber diesesmal bei uns..
    Auf dem Hof stehen 2 Autos..ich hatte keine Ahnung was solche Tiere anstellen können..
    Aber am nächten Morgen hörte ich lautes Gezeter von der Nachbarin , die eigentlich sehr ruhig und nett ist..
    Achim ..der Wagen springt nicht an...
    Kommste maaal..
    Da ich die Zeitung aus dem Kasten holen wollte und grade unten war , ging ich auf dem Hof und fragte..Was ist denn los ???
    Der Wagen..und ich muss doch in die Arbeit !!!
    Achim kommt und macht den Motorraumdeckel auf..
    Na was ich da sah...sämliche Kabel angefressen auch die von der Baterie..Und eine riesige Laache auf dem Boden..
    Erzählte anschliessend Achim was ich vergangene Nacht sah..
    Man war der sauer..


    Lg Klaus
  • Eckhard Meineke 4. September 2009, 8:39

    Lieber Werner, Feng-Shui in der Form, wie es in seinem Ursprungsland praktiziert wird, birgt gewiss auch viele Erfahrungen in sich, wie man richtig wohnen soll, ist aber insgesamt ein Aberglaube wie die Akupunktur oder das Voodoo. Alle diese Dinge wirken nur, weil Menschen an sie glauben und bekanntermaßen der Glaube eine unglaublich heilende Kraft entfalten kann. Aber beim Marder würde ich mich immer, wie auch bei Kaninchen im Garten, auf reale Sperren verlassen ;-). Eckhard
  • Inge Striedinger 4. September 2009, 1:41

    Gut, dass du das Zauberwort wusstest :-)))
    Auch wenn es dich selbst nicht so belustigt, deine Geschichte kommt vergnüglich herüber!
    LG Inge
  • Adrena Lin 3. September 2009, 23:46

    Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg....Mit oder ohne Fang Shui.....:-)))
    Lieben Gruß
    Andrea
  • B.K-K 3. September 2009, 18:35

    ach Du Armer --- aber einfach himmlisch, Deine Erklärung hier zu lesen ... möge es sich um einen ausnahmslos gelehrigen Marder handeln, daß er nun eine neue Unterkunft sich sucht ...

    ich wünsche es Dir ( und den Nachbarn ) - *smile

    LG Brigitte