Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marianne Th


Pro Mitglied, Kaarst

Felsenblumen...

sind genügsame Schönheiten.

Kommentare 34

  • Manni Offermann 21. März 2015, 16:22

    Guter Schärfeverlauf. Oben, rechts und links würde ich durch Schnitt das eigentliche Hauptmotiv noch stärker
    hervorheben. Die leichte Unschärfe unten link ist gut.
    Gruß Manfred
  • Helga Burghardt 10. Juni 2014, 16:35

    Wahnsinn, dass die Natur an Minimum braucht, um zu wachsen.
    lg helga
  • HerbertKpn 12. Mai 2014, 16:41

    Sehr schöne Bildgestaltung mit genau passendem Fokus!
    Lg Herbert
  • Heide M.H. 12. Mai 2014, 15:20

    Die führt wohl ein karges Leben, sieht mir fast aus wie Baldrian. Schöner Bildaufbau, lg Heide
  • Gisela57 12. Mai 2014, 13:15

    Anspruchslos scheinen sie gegenüber ihrem Lebensstandort zu sein, wie du es hier mit der alleinigen felsigen Umgebung eindrücklich zeigst. Daher für mich auch ein sehr feines Sinnbild für Bescheidenheit oder Unkompliziertheit.
    LG Gisela
  • Der Westzipfler 10. Mai 2014, 17:27

    Gute Freistellung! Schön auch mit dem Felsen im Vordergrund, spannend finde ich insbesondere die gelb leuchtenden Flechten darauf.

    LG aus Aachen,

    Markus
  • Michaela Sennhauser 7. Mai 2014, 16:12

    Solche Blümchen sind richtige Ueberlebenskünstler. Sieht sehr eindrücklich aus.
    Herzliche Grüsse Michaela
  • Hanne L. 4. Mai 2014, 15:52

    Es ist fantastisch, wie sich die Natur durchsetzt! Dein Foto ist sehr aussagestark, liebe Marianne. Auch der felsige Hintergrund wirkt sehr gut.
    Liebe Grüße, Hanne
  • Klaus Zeddel 4. Mai 2014, 13:32

    Es ist immer wieder ein Wunder, wenn man sieht, wie genügsam diese Blütenpflanzen sind und mit wie wenig Untergrund sie auskommen. Ein wunderschöner Anblick, wie stolz sich die Blüte aus dem felsigen Untergrund erhebt.
    LG Klaus
  • Eva-Maria Nehring 30. April 2014, 21:27

    Auch ich bin begeistert,
    das sind die kleinen Dinge bei Wanderungen, die mein Herz
    neben grandiosen Aus- und Anblicken hüpfen lassen.
    LG Eva
  • Marie Laqua 30. April 2014, 11:25

    echte BIO-POWER ....
    so filigran und doch so stark !

    lg Marie
  • Gust L. 28. April 2014, 16:23

    Besonders schön komponiert. Ein fast melancholisches, ins sich stimmiges Bild. Herzlich, Gust L
  • Angela Höfer 28. April 2014, 8:39

    sehr sehr schön
  • Dietmar Stegmann 27. April 2014, 22:21

    Wunderbar! Diese Bildkomposition begeistert mich. Bildaufbau und Freistellung sind sehr gelungen.
    LG Dietmar
  • Rainer Switala 27. April 2014, 13:50

    die natur setzt sich auch auf fels durch
    das zeigst du hier richtig gut
    gutes schärfespiel
    gruß rainer
  • troedeljahn 26. April 2014, 20:29

    Eine perfekte Bildidee. Klasse umgesetzt. Da sieht super stark. aus Hut ab

    VG Wolfgang
  • Trautel R. 26. April 2014, 18:13

    hier sind alles: bildgstaltung, farben und schärfe dieser genügsamen blüten.
    lg trautel
  • Rüdiger Kautz 26. April 2014, 8:41

    Die Genügsamkeit ist der Vorteil für diese Aufnahme.
    Gut gemacht!
    Wochenendgrüße - Rüdiger
  • J.Kater 25. April 2014, 23:44

    Klasse abgelichtet!
  • Mary.D. 25. April 2014, 23:41

    Toll sieht dein Foto aus...das gefällt mir!
    LG Mary
  • Rolf Kammler 25. April 2014, 21:54

    Das ist eine besonders gelungene fotografische Wertschätzung dieser genügsamen Pflanz, Marianne!
    Liebe Grüße
    Rolf
  • emen49 25. April 2014, 21:53

    Die Farben, der Schnitt, das Motiv, die Schärfe - alles Perfekt!
    Klasse!
    VG Marianne

  • Norbert Kappenstein 25. April 2014, 20:09

    Ich wundere mich auch manchmal wie wenig die zum Leben brauchen. Sehr schön zeigst Du das hier, eine feine Aufnahme.
    LG Norbert
  • Ruth U. 25. April 2014, 19:29

    Einsam wächst sie dort, hat sich ein ganz besonderes Plätzchen ausgesucht, dabei hätte sie es gar nicht nötig, sich so abzusondern, denn sie ist wirklich eine zauberhafte Blume, wunderbar fotografiert.
    LG Ruth
  • Conny Müller 25. April 2014, 19:28

    Ja da oben sind sie selten. Gut gekraxelt.
    ,-)
    LG
    Conny