Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Felix Sturm vs Matthew Macklin II

Hier ein kurzes Statement zu der vermeintlich schwachen Leistung von Felix Sturm in diesem Kampf:

Man glaubt kaum, wie unterschiedlich man einen Kampf als TV-Zuschauer oder Ringfotograf wahrnimmt! Als ich mir den Kampf im Nachhinein nochmal im TV angeschaut habe, war mir klar, warum alle auf die Leistung von Felix einprügeln.

Aber direkt am Ring habe ich etwas ganz anderes wahrgenommen:

Ich habe erlebt, wie sich Macklin äußerst uneffektiv an Felix´ Doppeldeckung die ganze Zeit über abgearbeitet hat, ohne wirklich klare Treffer zu setzen. Ab der vierten Runde hat Felix dann langsam in den Kampf gefunden und hat sowohl mit der linken Geraden und sehr häufig mit dem rechten Haken ständig klare Kopftreffer setzen können.

Auch meine Bildausbeute von dem Kampf spricht Bände: Ich hatte ca. 1.200 Bilder durchgesehen. Alles in allem hatte ich zwei klare Treffer von Macklin in meinem Bildmaterial, aber ca. 30 von Felix.

Für mich war daher Felix der verdiente Gewinner. Aber wie gesagt: Zwischen der Wahrnehmung direkt am Ring und der am TV liegen Welten...

Felix Sturm vs Matt Macklin III
Felix Sturm vs Matt Macklin III
Sportfotodienst Stuttgart Andreas Grunwald

Felix Sturm vs Matthew Macklin vom Samstag
Felix Sturm vs Matthew Macklin vom Samstag
Sportfotodienst Stuttgart Andreas Grunwald

Kommentare 6

  • Sportfotodienst Stuttgart Andreas Grunwald 30. Juni 2011, 17:47

    @ Frank:
    ISO 2000, mit 1600 ist es schon grenzwertig...
    LG; Andy
  • Diary of my Dreams Frank und Katja Rimmler 30. Juni 2011, 15:45

    @Andreas: danke für die Info...

    denke wir sollten versuchen das reglement zu ändern...
    und immer die fotografen abstimmen zu lassen :-)))
    wäre ne coole sache und ich denke die kohle täte jedem sportfotografen gut....
    denn ich kenne ja die arbeit, die hinter jedem veröffentlichten bild steckt...

    zum bild selbst: sehr gute quali....wie hoch war deine iso???
    lg
    Frank
  • M.Hogreve 30. Juni 2011, 12:52

    Tolles Sportfoto in gewohnter Profiqualität.

    Die Beschriftung unter dem Bild, die ich persönlich gar nicht schlimm finde, kann allerdings mit der Quali des Fotos in keinster Weise mithalten, gib Dir da mal mehr Mühe ;-)

    Zum Kampf selbst kann ich nichts sagen weil ich Ihn nicht gesehen habe, habe wohl in der Presse verfolgt das der Sieg auch für Sturm selbst alles andere als eine klare Sache war !

    lg
    Manfred
  • Rolf Pessel 30. Juni 2011, 12:36

    Volltreffer - und Danke für Deinen Bericht, der für mich sehr glaubwürdig ist.

    Ich habe den Kampf gesehen, auch die beiden Gesichter nach dem Kampf, und war ziemlich unentschieden wer schlussendlich gewonnen hat. Jetzt sieht es anders aus.
    Wieder ein Plädoyer für das Foto.
    LG Rolf
  • Sportfotodienst Stuttgart Andreas Grunwald 30. Juni 2011, 12:01

    @ Frank: Klar, am TV hätte ich wohl auch Macklin den Sieg gegeben. Aber näher als wir Fotografen ist niemand dran (außer dem Ringrichter), da sieht man manche Dinge anders. War selbst überrascht...
  • Diary of my Dreams Frank und Katja Rimmler 30. Juni 2011, 11:57

    ich habe zwar einen anderen sieger gesehen..
    aber okay...that´s life!!!