Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
423 16

Birgit Pittelkow


Pro Mitglied, Siegen

Feldlinien

jetzt war ich hier lange nicht mehr aktiv, das hatte zwei Gründe, zum Einen hab ich einen neuen Job und bin momentan zeitmäßig nicht so gut drauf, zum Anderen hat sich vor einigen Wochen meine Festplatte verabschiedet und mit ihr sind alle meine Fotos der letzten 6 Monate in den Fotohimmel gegangen, das hat mir dann doch erstmal den Spaß "ein wenig" verdorben.
Jetzt hab ich nochmal in etwas älteren Beständen gekramt und dieses hier gefunden, aufgenommen im Sep 04 nach einem Regenschauer in der Nähe von Biberach.

Kommentare 16

  • photograf 02 13. Mai 2005, 19:16

    Wunderbar, diese Aufnahme mit der Linieführung.
    Der Kontrast kommt in diesem Bild voll durch.
    Gefällt gut.
    LG
    Hans-Jürgen
  • Jochen Schmidt-Oehm 21. April 2005, 11:22

    Sehr schön
    schmoehm
  • Wolfgang Dufner 11. April 2005, 22:21

    Sieht sehr gut aus mit diesen Strukturen im Feld, und das Häuschen rechts oben paßt perfekt.
    LG
    WoDu
  • Klaus Arator 4. April 2005, 15:15

    Hallo Birgit: Das hatte ich auch einmal vor ca 1 Jahr, allerdings konnt der Inhalt gerettet werden, nach dem ich 2x kräftig auf die Festplatte haute. Jetzt haben wir eine 2. Festplatte auf die jede Woche mit Ghost die erte Festplatte spiegeln. Geht die erste kaputt wird mit der 2. weitergemacht ohne die lästige Installation.
    Wenn man das nicht will kauft man sich eine USB.Festplatte und speichert doppelt ab!
    Auf DVD brennen ist auch nicht schlecht.

    Macht nix du fotogarfierst so gut, das gibt auch wieder neue Bilder!!

    LG
    Klaus
  • Günter L. 3. April 2005, 7:02

    Sehr gute optische Führung.
    Könnte noch eine kleine wohldosierte
    Unscharfmaske vertragen.
  • Edeltrud Taschner 22. März 2005, 23:58

    Freu mich, liebe Birgit, von Dir wieder was zu sehen !
    Sehr schönes Bild !
    Das tut mir leid mit Deiner Festplatte !
    LG Edeltrud
  • Birgit Pittelkow 21. März 2005, 22:54

    hallo, vielen Dank für eure netten Anmerkungen, eine neue Platte hab ich mir schon geholt und Stephan, deine Idee mit Ghost ist prima, werd ich mich gleich mal nach umgucken.
    Ich hoffe das mir sowas nie wieder passiert, war keine schöne Erfahrung, jetzt fang ich sozusagen wieder von vorne an und hoffe das ich es auch weiterhin schaffe ein paar schöne Fotos zu machen,
    lG Birgit
  • Thorsten Uhlmann 21. März 2005, 22:14

    hallo birgit, klasse bild. was sich in den archiven manchmal tummelt :-)
    zum tema hdd: wenn die platte keinen ernsthaften schaden hast gibts da glaub tools zur datenrettung. informier dich mal. gibt auch firmen die dir die daten von der festplatte holen, sind wahrscheinlich nicht ganz billig.
    gruss thorsten
  • Wolfgang Weninger 21. März 2005, 22:01

    na hoffentlich hält deine neue Festplatte noch viele Bilder aus und du findest Zeit und gutes Licht für Neuschöpfungen :-)
    lg Wolfgang
  • Claudia L. R. 21. März 2005, 21:46

    superklasse diese perspektive und das grün ist ein echter hingucker - ein sehr schönes foto ;---))
    jetzt kommt der frühling und die neue platte wird schnell wieder voll sein, ich versprech's dir ;--))
    lg claudi
  • Stephan Kriwet 21. März 2005, 20:20

    Hallo Birgit
    Willkommen zurück!
    Eine zweite Festplatte und Ghost, zusammen 130€, dann bist du auf ewig sicher...
    Gruß Stephan
  • Erich Martinek 21. März 2005, 19:52

    Zunächst viel Erfolg im neuen Job.
    Das mit der Festplatte ist natürlich sehr ärgerlich.
    Diese Aufnahme sieht sehr gut aus.
    Richtig grafisch.
    Prima Schnitt.
    LG Erich
  • Andreas H.. 21. März 2005, 19:48

    tolle perspektive und farben die linien bringen einen gut ins bild !!
  • Karl H 21. März 2005, 19:20

    Schöner Ausschnitt, schöne Farben!
    Und so ein Festplattencrash ... Man sollte zwar immer alles 10x sichern, aber wer tut das schon?

    Kopf hoch und lg

    Karl
  • Rainer Schmitt 21. März 2005, 18:36

    schade um deine "neueren" fotos, die sich in den fotohimmel verabschiedet haben ... solche ereignisse sind schmerzliche verluste.
    deine ackerlinien gefällen mir gut. schöne linienführung in die tiefe und zum blickfang scheune/gebäude. zwei, drei blenden plus hätten meiner meinung nach dem haus gut getan. was mir persönlich an dem foto jedoch nicht gefällt ist der extrem dunkle hintergrund. der wirkt sehr unnatürlich, auch aufgrund der gesamt lichtstimmung der umgebung.

    ~~~~~
    ~~~~~
    Rainer Schmitt
    gruß
    rainer