Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Clemens Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

...Feld-Schnabelschwebfliege (Rhingia campestris)....

.....Die Gemeine Schnauzenschwebfliege oder Feld-Schnabelschwebfliege (Rhingia campestris) ist eine Fliege aus der Familie der Schwebfliegen (Syrphidae).....

....klar,wenn Brigitte und ich auf Tour gehen....ähneln sich die Bilder schon mal......

Auszug aus wiki
Die Gemeine Schnauzenschwebfliege erreicht eine Körperlänge von 8 bis 11 Millimetern und hat einen leicht gedrungenen Körperbau. Sie besitzt das für Schnabelschwebfliegen charakteristisch verlängerte Gesicht. Der unterhalb der Schnauze liegende Rüssel ist rostrot, die Spitze etwas dunkler. Im Gegensatz zur ähnlichen Rhingia rostrata ist der Rüssel etwas länger und gerade nach vorne gerichtet. Die unbehaarten Facettenaugen sind beim Weibchen breit, beim Männchen durch eine Naht getrennt. Die Fühler sind kurz behaart.

.... Aufnahme vom 12.09.2014,Diepentalsperre.... -e-

Kommentare 31

  • Suska Schäfer 23. September 2014, 8:17

    Tolle Aufnahme! So einen sah ich noch nie!
    LG, Suska
  • Hans-Rudolf Gygax 20. September 2014, 18:38

    Hallo Clemens,
    erst nach dem fotografieren wenn das Bild vergrössert wird, sieht man diese Eigenheiten der Verschiedenen Fliegen. Wie auf deinem tollen Makro der Schnabel-
    Schwebfliege, was ich so noch nie gesehen habe!!!
    Auch gutes Info zu dieser Fliege!
    Auch danke ich Dir für Deine AM zu meinem Bild!
    Da ich noch nicht all zu lange in der fc bin, weis ich nicht genau was ist wenn ein Bild als Favorit gewählt
    wird? Könntest Du mich bitte da aufklären.
    Habe da einige, aber eben weis nicht was tun.
    Dir ein schönes Wochenende!
    LG,Hansruedi
  • Meinrad Merz 19. September 2014, 11:11

    Ein klasse Makro .
    Fantastisch wie Du diese mir völlig unbekannte Fliege ins Bild gesetzt hast.
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende. Meinrad
  • Gundi N. 18. September 2014, 21:48

    Klasse Makro. So eine Fliege habe ich noch nie gesehen.
    LG Gundi
  • Volker Tiepelmann 17. September 2014, 17:33

    sehr schön, hab ich noch nicht vor die Linse bekommen!
    nur Sonne oder mit zusätzlichem Blitz?
    VG Volker
  • Reinhard Arndt 17. September 2014, 13:26

    Eine wunderbare Schärfe, die jedes Detail erkennen lässt.
    LG
    Reinhard
  • Waldmaus 17. September 2014, 5:50

    Klasse Makro!!!! Das unterschiedliche Aussehen der Schwebefliegen ist sehr interessant!!!
    VG
    Susanne
  • Marianne Schön 16. September 2014, 22:36

    Diese kleine Fliegenmonster hast du bestens fotografiert.
    NG Marianne
  • J.Kater 16. September 2014, 22:26

    Klasse aufgenommen!
  • kgb51 16. September 2014, 20:23

    Ein sehr gutes Makro dieser besonderen Schwebfliege samt sehr guter Info. Klasse.
    LG Karl
  • werner-bours 16. September 2014, 19:13

    schärfe erste sahne freistellung super.g.werner
  • Schnecke 61 16. September 2014, 18:41

    ein tolles Makro !!
    lG Claudia
  • Norbert Kappenstein 16. September 2014, 18:34

    Eine gelungenes Makro, da kann man sich mal wieder nur wundern was es alles für Insekten gibt.
    LG Norbert
  • Jürgen aus Lev 16. September 2014, 18:30

    Die sieht richtig toll aus! Klasse gemacht!
    LG Jürgen
  • alicefairy 16. September 2014, 18:23

    und wieder so ein starkes Makro! Klasse Clem!
    Lg Alice

Informationen

Sektion
Ordner Schwebfliegen
Klicks 237
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Unknown (183) 105mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 105.0 mm
ISO 200