Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

michei1


Free Mitglied, München

% FDH %

Erste Gehversuche mit Tabletops und meinem neuen Macro :-)

Kommentare 8

  • Marcel Jelak 24. Januar 2009, 12:47

    Super coole Idee und fantastische Umsetzung! Super Tonung und feine Schärfe!
    Mir gefällts!

    Gruß, Marcel
  • Ben Straube 8. Januar 2009, 20:50

    Super, also ich bin begeistert

    lg ben
  • peeBergi 7. Januar 2009, 21:57

    Sensationell, gefällt mir echt super gut! .. hatte aber auch kurz das Problem: "ist es ne Erbse?" .. das "Fruchtfleisch" sieht auch noch so gefroren aus.

    Aber echt spitze!
  • Florian Grenda 7. Januar 2009, 20:38

    bei der gabel könnte es schon genügen, sie etwas mehr zum betrachter zu drehen... wegen dem metallischen glanz... ;-)
  • michei1 7. Januar 2009, 20:34

    Hallo,

    vielen Dank für die vielen Anmerkungen! Das freut mich echt.
    @Floria Grenda:
    Danke für die ausführliche Kritik!
    Die Erbse hatte ich absichtlich so "zerdrückt". Dachte es wirkt komisch, wenn die Gabel die runde Erbse nur so touchiert. Das wirkt unecht meiner Meinung.
    Übrigens es ist ne Tiefkühlerbse. Die taut nur leider innerhalb von 2 Minuten auf, wenn die Lampen draufleuchten...
    Das Licht auf der Gabel stört mich auch ein wenig. Konnte es nicht besser umsetzen - leider.
    Werd Deine Tipps für weitere Tabletops umsetzen. Da gibts echt noch viel zu lernen.

    Schönen Gruß

    Michi
  • Florian Grenda 7. Januar 2009, 20:15

    also technisch... sehr fein... wenn das deine ersten gehversuche sind... dann können wir ja noch grosses erwarten..

    nun zur kritik (aber das ist nun wirklich tüpfelischysserei)

    das licht auf der gabel ist suboptimal... das metallische geht verloren, der glanz der so schön auf der messerklinge liegt, sollte auch stärker auf der gabel sein... ganz unten, wo sich das messer in der gabel spiegelt, da hast dus... aber weiter oben fänd ichs auch schön...

    und die erbse.. die ist leider schrecklich plattgedrückt... würde vorschlagen, versuchs mit tiefkühlerbsen, im gefrorenen zustand halbieren, und dann exakt setzen... die erbse vielleicht zwischen die zinken der gabel klemmen, aber sie sollte nicht zerdrückt werden, dass die rundung nach wie vor erhalten bleibt... musste nämlich erstmal überlegen... ist das nun ne erbse oder ne bohne...

    aber wie gesagt... das war nu wirklich kleinkariertes gemecker ;-)

    nur weiter so... bin gespannt was da noch kommt...
  • Erdbähr 7. Januar 2009, 19:05

    Kein Bild, welches ich als "schön" bezeichnen würde, aber mit kreativem Inhalt und sehr gut gemacht.
  • Kerstin. R. 7. Januar 2009, 19:04

    Starke Aufnahme. Die Spigelung gefällt mir wirklich sehr. Wirklich schön.

    Gruß
    Kerstin

Informationen

Sektion
Klicks 495
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz