Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
FC gemeinschafts Arbeit

FC gemeinschafts Arbeit

519 11

Carlos Methfessel


Free Mitglied, München

FC gemeinschafts Arbeit

Das kleine Bild rechts habe ich letzte Woche unter Mißglücktes ausgestellt, wegen der überbelichtung an Baumrinde.
Dietmar Wegewitz (FC Mitglied) hat das Bild per EBV bearbeitet. Hier das Resultat.
Ich binn zwar auch der Meinung daß Fotos schon beim fotografieren richtig belichtet werden sollten, aber manschmal sind Physikalische Grenzen gesetzt. Seine Bearbeitung bring mich wieder zum staunen, was man alles mit EBV machen kann, wenn man weiß wie.
Anleitung von Dietmar Wegewitz:

a) ich arbeite immer mit einer kopie ( der jeweiligen ebene )
b) zuerst zeichnete ich eine auswahl des baumstücks, diese wurde dann kopiert
c) die weißen lichter wurden in dieser kopie-ebene mittels stempel-option übermalt
wichtig: immer wieder neu ansetzen ( alt+MAUS) und stempelgröße verändern
d) ergebnis mit unteren ebenen per gesamtauswahl auf eine ebene reduzieren
e) und nach letzten korrekturen für WEB-speichern ( komprimieren als JPG )

Und ich habe noch ein wenig sein Ergebnisss nachgeschärft :-)

Kommentare 11

  • Carlos Methfessel 14. Januar 2002, 19:47

    Bei Dietmar bedanken .
    Ich habe nur das Bild gestellt :-)
  • Peter Burkhardt 14. Januar 2002, 16:28

    Vielen Dank, Carlos, für dieses Beispiel. Ich würde mir mehr derartige Beispiele wünschen!

    Ich bin auf dem EDV-Sektor unbewandert und verfolge aber derartige Beispiele trotzdem mit großem Interesse.

    Gruß
    Peter
  • Michael Heinbockel 14. Januar 2002, 1:47

    Wer es nicht weiss wuerde es nicht sehen. Nichtmal dran denken. Gut gemacht. Fummelei. Und ein cooles Bild wie der Schmetterling förmlich den Baum umarmt.
  • Bernd Kübler 13. Januar 2002, 19:20

    Hallo Carlos,
    vielen Dank für Deine Mühe, EBV ist schön, wenn manns kann und schrecklich, wenn man zuviel Neues auf einmal versucht und ich liebe Handbücher, die jede der 1000 Möglichkeiten ausführlich beschreiben, nur nicht warum was wie gemacht wird.
    Gruß Bernd
  • Carlos Methfessel 13. Januar 2002, 17:57

    Gerade erwartetes Mail von Dietmar bekommen :-)
    Ich habe die Anleitung reinkopiert!
    Carlos
  • Hans - Jörg Blackstein 13. Januar 2002, 17:37

    Tolles Ergebnis, da kann ich nur Staunen, und lernen.
    Ich sehe es wie Felix, Retusche in der Dunkelkammer oder am PC, das Ergebniss zählt.
    Gruß Hans
  • Ute Allendoerfer 13. Januar 2002, 15:02

    ich weiß nicht wie Dietmar es gemacht hat.. weiß aber wie ich es machen würde.. weiß aber auch.. das es viel Zeit braucht.. weil man in kleinen Schritten stempeln muß. Es kann auch sein das Dietmar in Ebenen gearbeitet hat. Aber ich denke er wird uns sein Wissen mitteilen.
    Ich meine es ist ihm gelungen.. zu retten was zu retten war, und das recht gut. Lieben Gruß ute :-))
  • Felix Agel 13. Januar 2002, 14:29

    ... und wieder bestätigt sich mein alter Spruch, daß dosierter EBV-Einsatz einem guten Bild zu einem sehr guten Bild verhilft !! Warum soll man auf diese Methoden verzichten, früher hat man halt mit Pinsel, Kratzer und vielen anderen Tricks retuschiert bzw. manipuliert ! Gruß Fx.
  • Carlos Methfessel 13. Januar 2002, 14:22

    Ich glaube es ist nicht so leicht alles was gemacht worden ist, in ein paar Schritte einfach zu erklären. Ich erwarte noch ein Mail von Ihm, sobald ich es bekomme werde ich die Anleitung hier reinkopieren.
    Wegen meine fehlenden PS Kentnisse kann ich es nicht veranntworten selber zu erklären.
    Carlos
  • Bernd Kübler 13. Januar 2002, 14:08

    Hallo Carlos,
    schön dass Du uns das Retusche-Ergebnis zeigst. Dieter Wegewitz sollte mal im Fotoforum berichten, wie er das bewerkstelligt.
    Gruß Bernd
  • Carlos Methfessel 13. Januar 2002, 13:54

    Beim genauen betrachten ja, vor allem wie Du sagst wenn man das Vergleichsbild gleich daneben hat. :-)
    Aber trotzdem, sicherlich mit noch mehr Aufwand (will die Leistung Dietmars nicht schmällern), und mit viel know how so hinzukriegen daß man es nicht erkennt.
    Mich hat es auf jedem falll gezeigt, wie viel man rausholen kann. Deswegen wenn auch nicht total Perfekt (für einige EBV Spezialisten), wollte ich es austellen, um zu zeigen was machbar sein kann.

    Carlos

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 519
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz