Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
558 9

Marc HeizMann


Free Mitglied, Waldshut

fc-Dsc04803

Gegen Ende des Tages (vor einer Stunde schien noch die Sonne) gabs noch ein super Bild. Mond mit Spiegelung im Meeres Wasser. Wieder Great Ocean Road Sommer 2000 Südaustralien.

Kommentare 9

  • JOchen G. 19. Juli 2001, 22:33

    @thomas, ralf:
    so seh ichs auch.
    Gruß
    Jochen
  • Peter Ott 28. Juni 2001, 7:39

    Ich finde die Wolken keinesfalls "schrecklich". Das Bild gefaellt mir sehr gut auch und gerade wegen den Wolken.
  • Ralf Hensel 21. Mai 2001, 21:37

    Die Spiegelungen sind hervorragend getroffen, da macht es auch nichts das die Wolken nicht die besten sind :-)
  • Uwe Krautschick 21. Mai 2001, 20:17

    Mir gefällt es im Prinzip ja auch - aber etwas zu dunkel.
  • Peter Döpper 21. Mai 2001, 8:43

    gut, ein Stativ wär dem Bild sicher gut bekommen. Aber sonst von den Farben ist das super, und mehr Licht wär auch nicht gegangen, dann wärs total überstrahlt.
  • Thomas Kunz 20. Mai 2001, 21:55

    Mir gefällt das Bild, und eine absolute Schärfe muss bei einem so stimmungsvollen Motiv nicht sein. Das tiefe Dunkelblau ist wirklich gut getroffen.
  • Matthias Lau 20. Mai 2001, 21:37

    Ich finde das Foto durchaus gelungen. Die Farben sind klasse. Ohne Wolken würde das Foto langweilig wirken.
  • Marc HeizMann 20. Mai 2001, 21:28

    ich glaub das bild ist deshalb nicht so besonder, weil ich kein stativ hatte und damals mich noch nicht so gut aus kannte. daher wohl auch diese schrecklichen wolken.
  • Michael Kokott 20. Mai 2001, 20:44

    Von der Fargebung und Dichte gut gemacht, was hier fehlt ist die Tiefenschärfe. Die Wolken sehen auch leicht verschwommen aus, was für eine Belichtungszeit hast du genommen?