Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heidi Roloff


World Mitglied, Rosengarten

fast ein Mittwochsblümchen

..aber das habe ich heute ja schon abgeliefert.
So bleibt das hier abgebildete Etwas einfach ein in Jahrzehnten, wenn nicht gar in Jahrhunderten, von der Witterung, dem Wasser und dem Eis bearbeiteter Baumstumpf der sich der Umgebung perfekt angepasst hat. Auf Spitzbergen vergeht nichts. Spuren bleiben ewig lange erhalten. Deshalb ist es auch so wichtig, Besucher nicht überall frei herumlaufen zu lassen.

Kommentare 4

  • Klacky 23. Oktober 2013, 16:16

    Wie Frau K.!
    Aber auch mich erinnert das ein wenig an ein Säulenkapitell, ich denke an korinthisch.
    Paßt gut dort in die Landschaft, auch ohne den Rest der Säule.
    Gruß,
    Klacky
  • Glenn Capers 23. Oktober 2013, 15:28

    Perfect. THe colors work to make the elements one. cheers
  • Renate K. 23. Oktober 2013, 12:49

    siehste, Manfred, deshalb dürftest Du dort nicht "frei rumlaufen" :-)

    Ja, doch, mit etwas Phantasie ist das ein veritables Mittwochsblümchen. Aber so ganz klitzekleine hats ja sowieso.

    LG Renate
  • Manfred Jochum 23. Oktober 2013, 12:45

    Sieht ja irre aus. Erinnert mich an ein Säulen-Kapitell -- wenn ich jetzt nur noch wüsste, ob dorisch, ionisch oder korinthisch (ich glaube letzteres).
    Ehrlich gesagt, den hätte ich gerne mitgenommen - als abstrakte Skulptur würde der sich zuhause gut machen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Svalbard
Klicks 337
Veröffentlicht
Lizenz