Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Bazer


World Mitglied, Wien und Augsburg

Fanzeile mit Baustelle

In der Wielandgasse in Favoriten

Die Schnitzelsemmeln vom Schnitzel Fan kann man durchaus essen. Und die Kundinnen des Nail-Fans wollen wahrscheinlich zum Ausdruck bringen, dass sie keine Lust zum Arbeiten haben.

Kommentare 25

  • Gabi Eigner 18. Februar 2013, 14:00

    So habens wenigstens die Bauarbeiter nicht weit in der Pause, um zu was essbaren zu kommen. .-)
    lgGabi
  • Gerlinde Weninger 16. Februar 2013, 21:00

    der baggerfahrer scheint auch fan zu sein!
    ein servus von gerlinde
  • Klaus Zeddel 16. Februar 2013, 17:54

    Sieht hier aus, als ob man nur über Umwegen zu seinem Schnitzel kommt, recht zugebaut. Für ein ordentliches Schnitzel bin ich immer zu haben, da wäre ich wahrscheinlich sehr oft Kunde.
    LG Klaus
  • Franz Sklenak 15. Februar 2013, 21:19

    Scheint ein Familienbetrieb zu sein. Wer da wohl mehr Umsatz macht?
    Lieben Gruss
    Franz
  • shakeapic 15. Februar 2013, 11:38

    ich bin schnitzel fan und dixieklobenutzer. die nägel schneide ich selbst, oder hau sie in die wand !!!
    gruß shakeapic
  • Rüdiger Kautz 15. Februar 2013, 9:17

    Für die, die dem Frieden mit dem Fleisch nicht mehr trauen, verständlicher Weise, hat man nach Aufdeckung des Pferdefleischskandals zum Entleeren schnell ein Häuschen hingestellt ...
    Gruß Rüdiger
  • Hannes Gensfleisch 15. Februar 2013, 2:27

    Herr und Frau Fan
    üben aber sehr
    unterschiedliche
    Gewerbe aus. ;-D
  • rolvin 14. Februar 2013, 22:15

    Die Jungs vom Bautrupp lassen sich bestimmt die Nägel machen ;-)) Tolles Streetfoto!! Lg Roland
  • Wolfgang Bazer 14. Februar 2013, 19:09

    @Wolfgang: Um solche altbewährte Wirtshäuser ist es ewig schade!
    LG Wolfgang
  • Wolfgang Weninger 14. Februar 2013, 19:04

    da rechts am Eck, wo jetzt das Nagelstudio ist, war früher mal ein super Wirtshaus ... ich hab ja nichts dagegen, aber irgendwie finde ich es traurig. Ich kenne das aus dem eigenen Bekanntenkreis, wenn Wirtsleute das Pensionsalter weit überschritten haben, keine Erben da sind und dann wird eben, wohl oder übel, an den Bestbieter veräußert ... schlimm, aber Alltag
    Servus, Wolfgang
  • Helmut Johann Paseka 14. Februar 2013, 17:29

    . . da machen offenbar nicht nur die Bauarbeiter Mittagspause, . . schön, wenn man den Teller gleich in der Nähe hat, . . trotzdem, ein mit Semmelbröseln parniertes Fleisch, . . in einer Semmel hat für mich zu viele Anteile einer Semmel, . . ;-)

    herzlichst Helmut
    . . der Tag . .
    . . der Tag . .
    Helmut Johann Paseka
  • Monsieur M 14. Februar 2013, 17:24

    Fehlen nur noch ein paar Box-Fans.
    Die Fan-Box ist ja schon da.
    LG Harry
  • Kurt Stamminger 14. Februar 2013, 16:39

    Wird bald zur Fanmeile.


    LG
    Kurt
  • JamSen 14. Februar 2013, 16:19

    parken die alle dort wegen der Schnitzel...?

    schöne Aufnahme
    LG Werner
  • Gisela Aul 14. Februar 2013, 15:18

    da ist ja alles beisammen..Arbeit..Essen ..und "Entsorgung" des Ganzen
    lg. Gisela

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Wien
Klicks 615
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz