Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anne G.


Complete Mitglied

"fangt den asteoriden auf".....

"fangt den asteoriden auf".....
diesen aufruf habe ich grade gelesen... der "2012 DA14" soll ja wegen seiner rohstoffe 1000145 milliarden dollar wert sein - laut der deep space industries.


nur zu - die ausbeutung der erde ist ja offensichtlich nicht mehr lukrativ genug.....


morgen ist er in erdnähe . . . .

Kommentare 5

  • Marlis E. 16. Februar 2013, 15:15

    Ja, , Anne, Du hast Recht, ich habe es gestern Abend auch gehört, und das ganze Ausmaß verfolgt.
    Der Asteroid hätte uns nicht so "leicht" tangiert, wie der - für die Menschen und die Natur dort "schwerwiegende" - niedergegangene Meteoritenschauer !
    Der KT Impact hat ja wohl vor ca. 65 Mill. Jahren die Erde überrascht, mit gewaltigen Veränderungen, das ist uns zum Glück erspart geblieben...wer weiß, wie lange.

    Grüße
    Marlis
  • Anne G. 15. Februar 2013, 13:24

    @marlis: Im ural , das war ein meteroitenschauer, der dort viele menschen verletzt hat. käme der asteroid der erde zu nah - die schäden wären wohl nicht vergleichbar. lg, anne
  • Marlis E. 15. Februar 2013, 13:17

    Zu spät, er hat schon über dem Ural gestreut!!!
    Das Bild ist sehr gut dargestellt, doch dem Menschen entziehen sich die Naturgötter doch immer noch sehr oft! Klein und hilflos sehen sie dann, die, die sich "die Krone der Schöpfung" nennen.
    LG Marlis
  • Holger X. 14. Februar 2013, 19:09


    Tja - da brauchst Du nur morgen in 28.000 km Höhe über NRW eine Fang-Vorrichtung zu errichten, und mit etwas Glück geht er Dir ins Netz - viel Glück .....

    L. G. - Holger
  • Rainer Klassmann 14. Februar 2013, 17:41

    Ich habe meine Asteroidenschleuder schon bereitgelegt...na ja eher eine Steinschleuder. Aber damit sollte es klappen und dann teilen wir. Sollten in etwa 6.000 $ pro Kopf sein. Kontonummern bitte nicht vergessen...
    lg Rainer