Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

J.-M.


Basic Mitglied, Übach-Palenberg

Familienkombi am Ring?...

.... ja, das gab es. Volvo hatte die Idee, nachdem man in England bei der britischen Tourenwagenmeisterschaft den 850 als Kombi eingesetzt hatte, es auch einmal am Nürburgring zu versuchen. Man hatte festgestellt das der Kombi eine bessere Aerodynamik hatte als die Limousine, und so setzte man einen 850 Turbo mit dem Heico Team ein. Man wollte BMW ärgern aber die Schwedenautos bekamen Probleme mit der Kraftübertragung. Übrigens waren die Autos vom 24 h Rennen nicht identisch mit den Supertourenwagen aus der Britischen Meisterschaft. Die wurden von Walkinshaw Racing eingesetzt. Gruss Jörg

Kommentare 1

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 241
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PDF-S 240 SE
Objektiv ---
Blende 0
Belichtungszeit 1/11
Brennweite ---
ISO ---