Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Marc Jaeger


Free Mitglied

Falscher Schatten?

Aufgenommen mit Olympus C-3040 Blende 7, Verschlusszeit 6sec. 6 Sekunden können schon lange sein, wenn man hofft, dass sich keine Katze bewegt :O)

Kommentare 12

  • nickelartist 18. September 2001, 22:56

    Mensch, da habe ich jetzt auch im ersten Moment an einen Schatten gedacht! Umso verblüffter war ich, als ich entdeckte, dass es gar kein Schatten ist, sondern noch eine zweite richtige Katze!!! :-))
    Klasse Szene, ein wirklich besonderes Katzen-Foto! Zwei Seelenverwandte... Schön!
    Gruß, Sandra
  • Ingo Schick 18. September 2001, 22:50

    Hallo Marc,
    für dieses Bild hast du zu Recht so viel Lob bekommen. Wenn ich die nötigen Credits hätte würde ich es glatt vorschlagen :)
    Weniger die Bildqualität, mehr die Idee und das glückliche Händchen machen das tolle Motiv aus!
    Eine Menge Glück mit den Katzen hast du da gehabt (glaube mir ich kenne mich aus in der Katzen_fotografier_Szene)!

    Das sind halt die Stundenten die sich den ganzen Tag solche Motive ausdenken können :)

    Viele Grüße vom arbeitenden Volk,
    Ingo
  • Katja Kalusche 17. September 2001, 23:33

    Hallo,
    ein super tolles Katzenfoto!!!
    Katja
  • Claus-Günther Niemietz 17. September 2001, 22:46

    Das hast du aber gut getroffen. Gruß CG
  • zett42 17. September 2001, 21:48

    das ist fast schon beängstigend mystisch und raffiniert.
    ich habe eine ganze weile gebraucht, um es zu realisieren, dann verriet sich der "falsche schatten" durch seine leuchtenden augen... als wäre es die seele der rechten katze...
    gruß,sascha
  • Dietmar Mävers 17. September 2001, 20:40

    hallo marc,
    für blende 7 und 6 sekunden noch erstaunlich scharf, das bild. was aber vor allem besticht, ist das motiv selbst. daß findet man nicht alle tage. und die farben ton-sur-ton geben dem bild einen warmen, aber leicht surrealistischen touch.
    gruss dietmar
  • Oliver Dietrich 17. September 2001, 20:20

    Hallo Marc!
    Ich hielt es erst für eine Montage, aber als ich die Beschreibung gelesen hatte, war´s klar. Starke und gelungene Aufnahme.
    Gruß, Oliver
  • Marc Jaeger 17. September 2001, 20:07

    @Heinz: Sie hatte sich dannach zumindest wieder fort bewegt. Mit 10 Sekunden Belzeit gäbs das Bild schon nicht mehr.
  • Heinz Markytan 17. September 2001, 20:00

    War das wirklich eine echte Katze. Sechs Sekunden sind verdammt lange. Schönes Motiv, gut umgesetzt.
    Gruss Heinz
  • Ro Bin(e) 17. September 2001, 19:59

    genial!!!! *nochmalgenauerhinschauobeswirklichkeinschattenist*
  • Marc Jaeger 17. September 2001, 19:58

    :O) Ja, es waren wirklich insgesamt 5 Katzen, aber dass die zwei nur ablenken wollten, kam mir nicht in den Sinn. Das sind ja gemeine Katzen :O)
    Danke, Gruß Marc
  • Martina Feldschmid 17. September 2001, 19:53

    Das Motiv ist gut erwischt. Die Farben gefallen mir sehr gut.
    Gruß, Martina

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.228
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz