Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
284 4

Timo Stengler


Free Mitglied

Fafnirs Hort

„Noch eine Mär weiß ich, die ist mir wohl bekannt:
Einen Linddrachen erschlug des Helden Hand
dann badet er in dem Blute. So ward dem Recken wert
die Haut von solcher Härte, dass keine Waffe sie versehrt“

3. Aventüre des Nibelungenlieds

Kommentare 4

  • Sweet Colleen 10. März 2008, 15:13

    da hast du schon einiges an arbeit geleistet.
    find der passt da gut rein...
    allein die struktur des steins gefällt mir nicht so,
    aber das hat sie vorher auch schon nicht ;)...
    die ecke wird noch berühmt ^^.
    lg, sc
  • Frizz U. Geli Burkard 3. März 2008, 20:40

    Die Ecke in dem Stein kommt mir doch irgendwie bekannt vor *g*
    Ist Dir schon prima gelungen.
    Mir fallen allerdings noch ein paar kleinigkeiten auf...
    Klasse Idee


    LG Frizz u. Geli
  • Irmgard Junge 3. März 2008, 17:59

    in dem wissen ums Nibelungenlied, wird der angriffslustige Drache ganz gross :) und das Bild ist einfach großartig. Auch ohne den gewaltigen Hintergrund der Mär. Ich mag Sagen, Märchen und ein phantastisches Bild dazu. Helden, Kampf um Macht und Gold, nicht zu vergessen Liebe, Eifersucht.
    Sowie gar schreckliche Drachen, die Schutz oder Bedrohung sind.

    lieber gruß, Irmgard
  • Dominik P. 3. März 2008, 16:19

    ich find das bild genial,
    alle sachen, die ich noch hätte anmerken können hast du bereits bereinigt, das resultat ist, wie gesagt, genial ;)
    das s/w kommt hier sehr zu gute, da sich die haut des drachen vorher noch nicht so mit dem stein vertragen hat, jetzt passts und der weiße rahmen geht auch sehr gut in den weißen hintergrund über. was man vll noch probieren könnte, wäre das bild als ganzes einzufärben, vll ein in ein dunkles grün oder blau, aber so wirkt es w' noch am besten.
    fühl dich gelobt ;)
    lg Dominik