Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fachwerk

Pano aus 2, einigen Ebenen und viel Grübelei über stürzende Linien

Kommentare 4

  • Jörg Mechtenberg 26. März 2013, 19:32

    Panorama, weil das Objektiv nicht weit genug war, bei gegebenem Abstand zum Gebäude. Ebenen, wegen der beiden Fotos, die zusammen erscheinen wollten. Tja, und die stürzenden Linien..... wie weit soll man die perspektivische Verzerrung korrigieren??? Ganz gerade erschien mir zu perfekt.
    Die weiße Wand war halt so, aber Du hast Recht, sie stört.
    Danke für Deine Mühe
    lieben Gruß Jörg
  • lea need. 27. Februar 2011, 11:50

    sehr schön, vorallem die farben sind sehr angenehm.
  • Jörg Mechtenberg 27. Februar 2011, 10:33

    Sind es, oder Schlangen oder ....
  • KureduXpress 26. Februar 2011, 20:04

    Das war damals noch Kunsthandwerk und nicht sowas vom Fliessband! Tolles Bild! (Sind das Drachenköpfe an den Traufenkanten im Giebel?)

Informationen

Sektion
Ordner Bünde und Umgebung
Klicks 1.852
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K110D
Objektiv 3 44
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 28.0 mm
ISO 200