Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.254 22

Christap


World Mitglied, Karben

Experimente ...

... im Schmetterlingshaus ...

Hamadryas amphinome, Südamerika --- Fotografiert mit Panasonic DMC-FZ 30

Inspiriert von Andreas, habe ich es auch mal versucht ...
... allerdings habe ich einen Filter benutzt (radialer Weichzeichner).
Was meint ihr dazu ? Bitte sagt ehrlich eure Meinung und wenn ihr noch zusätzlich Ideen oder Verbesserungsvorschläge habt ... um so besser !!

Auf Fototour im Palmengarten Frankfurt mit Christa D. und Andreas Rinke am 2. Dezember 2006.

Flugshow I
Flugshow I
Christap
Flugshow IV
Flugshow IV
Christap

Kommentare 22

  • Christap 17. Dezember 2006, 18:37

    @Meerblau, auch dir vielen Dank für das Lob !
    @Andreas, aber natürlich ist dein Original unerreicht ! *grins*
  • Andreas Rinke 17. Dezember 2006, 14:40

    Huch, irgendwie habe ich Dein Bild bisher komplett übersehen :-(
    Liegt wohl daran, dass ich momentan beruflich ein bisschen im Weihnachtsstress bin.
    Interessant zu sehen, dasselbe Motiv wie bei mir, und wie ich finde eine komplett andere Wirkung.
    Während die Unschärfe auf meinem Foto trotz der schrecklich bunten Farben, wie ich finde, einen eher ruhigen, verträumten Eindruck hinterlässt, bringst Du hier mit dem radialen Weichzeichner einen deutlichen Schuß Dynamik ins Spiel.Dies wirkt sich weniger auf den Falter selbst aus, da dieser ja nur ruhig dasitzt, als vielmehr auf den eigenen Standpunkt.Mir zumindest erscheint es nun so, als rase ich gerade dem Schmetterling entgegen.
    Interessant sind solche Spielereien allemal, auch wenn sie natürlich auf geteilte Resonanz stoßen.
    Ich persönlich ziehe (zumindest momentan) zwar direkt in der Kamera erzeugte Effekte den EBV-Filtern deutlich vor,was aber nicht bedeutet, dass mir eine kreative Bearbeitung nicht gefällt :-)
    LG Andreas

    Ps.:
    Mein "Original" ist natürlich unerreicht *lach*
  • Christap 14. Dezember 2006, 20:33

    @Tom, Gerd und Petra, ich danke euch für eure Kommentare. Es ist interessant, wie verschieden ein Bild von verschiedenen Menschen gesehen bzw. empfunden wird.
    @Gerd, dir danke ich ganz besonders für die ausführliche Schilderung deiner Gedanken zu meinem Experiment !
    @Petra, dein Bild ist eine Augenweide ! Ich bin total begeistert !

    Liebe Grüße an Alle, Christa
  • Petra Goethe 14. Dezember 2006, 20:09

    Man soll auch mal etwas Kreatives wagen!
    Vom Schnitt her gefällt es mir sehr gut. Mir persönlich ist es "unten" etwas zu bunt geraten.
    Aber irgendwie hatten wir von der Schmetterlingperspektive her eine ähnliche Idee ;-)

    Grüessli Petra
  • Tom Martin 13. Dezember 2006, 22:20

    Hi Christa,
    hmm...also das Bild hat was...ich schau jetzt schon etwas länger drauf und es wird auf jeden Fall nicht langweilig. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber...Kreativität kennt keine Grenzen und das ist auch gut so :)
    lG Tom
  • Christap 13. Dezember 2006, 21:03

    @Heinz und Jo, genau wie ihr habe ich auch gedacht, dass der grüne HG nicht so gut passt und habe oben wesentlich stärker beschnitten. Das Ergebnis fand ich dann aber nicht schön, weil der Falter dann sehr "gequetscht" aussah. Auf die Idee, die Farbe des HG (das Grün) zu verändern/verfremden bin ich leider nicht gekommen. Das könnte ich mir aber sehr gut vorstellen.
    @Josef, danke für das Lob. :-)
  • Jo Kurz 13. Dezember 2006, 19:38

    eine lustige spielerei. nach der anfänglichen überraschung, dieses etwas surreale bild hier zu finden, kann ich mich aber richtig damit anfreunden ;-)
    das 'gesicht' des falters als ruhender punkt ist spitze, noch dazu scheint es, als würde er die zunge zeigen. die kombination mit dem gelb/orangen und auch dem grauen hg finde ich gelungen. das grün hätte ich aber verfremdet, es wirkt mir zu realistisch und passt daher nicht ganz so gut.
    gefällt mir!
    gruss jo
  • Josef Schließmann 13. Dezember 2006, 16:48

    Stark gemacht, klasse Arbeit Christa.

    LG Josef
  • Heinz Helms 13. Dezember 2006, 16:35

    Die Idee finde ich gut. Der "untere" farbige Teil des Bildes passt meines Erachtens nicht so gut zum "oberen" Teil. Ich würde das Bild oben ganz stark und rechts ganz minimal beschneiden.
    VG Heinz
  • Christap 13. Dezember 2006, 15:17

    @Dieter, Marion, Reinhard und Schmidti, danke für eure Meinungen. :-))
    @Christa, die Inspiration hab' ich durch Andreas bekommen, der diese quietschbunte Plastik-Futterblume durch Unschärfe direkt beim Aufnehmen "aufgepeppt" hat. Da ich das mit meiner Kamera ja nicht machen kann, habe ich per EBV einen entsprechenden Filter eingesetzt.
    @Herbert, Toni, Manja und Rainer, dankeschön für eure Anmerkung. Es freut mich, dass es doch so gut "ankommt". Ich war ziemlich skeptisch ... :-))
    @Thomas, über deinen Kommentar mußte ich gerade herzhaft lachen. So oder so ähnlich wie du habe ich beim Bearbeiten des Bildes immer wieder "gedacht". Noch eine Erklärung zu dem "gelb/roten Teppich": das ist eine quietsch-orange-gelb-rote Plastikblume, die auf einen Tisch aufgeklebt ist. Mittelpunkt dieser "Futterblume" ist ein mit Nährflüssigkeit gefülltes Röhrchen, aus dem die Schmetterlinge trinken. Der Falter saß wunderbar ruhig da und ließ sich geduldig fotografieren, war aber nicht zu bewegen, von diesem bunten Teil weg zu gehen ... so mußte ich ihn halt mit dem farblich "irren" Untergrund fotografieren. Das Experiment ist also "aus der Not geboren" ... *ggg*

    Liebe Grüße an @Alle, Christa
  • Tho Mas 13. Dezember 2006, 14:20

    O.K. hier meine Gedankengänge: 1) Holla! 2) Wie hat sie das gemacht? 3) Cool 4) *lach* 5) na ja wirkt aber auch kitschig 6)Was schreib ich jetzt? 7) Finde ich es jetzt gut oder nicht? 8) Ehr nicht....oder? 9) Hmm 10) Fliegenklatsche holen? 11) Nö, find’s gut, wenn nur dieser dominante Gelb/Rote-Teppich da nicht wäre, jo dann könnte es mir gefallen 12) Vielleicht 13) aber was schreib ich jetzt????.......................................

    Gruß
    Thomas
  • Manja P. 12. Dezember 2006, 20:22

    Grass ey! ;)
    Also ich finds klasse- mal was anderes als immer nur die "normalen" Insektenmakros.. Tolle Idee und super umgesetzt..
    auch wenn ich nicht lang draufschauen kann *gg*
    man hat das Gefühl sich ducken zu müssen

    lg
  • Toni Trapanotto 12. Dezember 2006, 19:28

    Verblüffend ist der Effekt .
    Eine geniale Bildidee .
    Ciao Toni :-)
  • Christa D. 12. Dezember 2006, 19:15

    Prima ist es gelungen, den künstlichen, bunten Hintergrund bzw. Untergrund durch diese Bearbeitung interessant zu machen - wirkt sehr lebendig! lg Christa
  • Reinhard... 12. Dezember 2006, 18:28

    Mal was anderes, finde ich sehr gut dein Experiment!

    LG
    Reinhard