Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Expedition Nordmeer - 3

Expedition Nordmeer - 3

419 1

Gunnar Dillmann


Complete Mitglied, Biebertal

Expedition Nordmeer - 3

Longyearbyen wurde 1906 von dem Amerikaner John Munroe Longyearbyen als Bergarbeiterstadt gegründet.
Von ursprünglich mehreren Kohlezechen ist heute nur noch eine einzige in Betrieb. Diese fördert die Kohle, um das Kraftwerk der Stadt zu versorgen, welches für Strom und Fernwärme rund 40% der Förderung verbraucht. Der Überschuss wird zum Festland exportiert.

Kommentare 1

  • Annette He 21. Oktober 2012, 12:04

    Das sieht schon sehr karg aus. Wäre der Bergbau nicht, wäre wohl schon lange niemand mehr dort.

    Gruß,
    Annette