Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rumtreibär


World Mitglied, memberclub-foto-team (MoD)

Ex oriente lux (Aus dem Osten kommt das Licht)

*** Morgenstund hat Gold im Mund ***

Morgenstund hat Gold im Mund ist ein Sprichwort. Es besagt, dass sich
frühes Aufstehen lohnt, weil es sich am Morgen gut arbeiten lässt und
Frühaufsteher mehr erreichen. Es ist die wortgetreue Übersetzung des
lateinischen Lehrbuchsatzes aurora habet aurum in ore. Dieser bezieht
sich auf die personifizierte Morgenröte (lat.: aurora), die Gold im Mund und
im Haar trägt.
In früherer Zeit wurde mit „Morgenstund hat Gold im Mund“ das zuerst in
einem Brief des Erasmus von Rotterdam an seinen Schüler Christian
Northoff nachgewiesene lateinische Sprichwort aurora musis amica (die
Morgenstunde ist die Freundin der Musen) wiedergegeben, das so viel
heißt wie Morgens studiert man am besten. Eine scherzhafte Abwandlung
besagt Morgenstund hat Blei im Hintern (bzw. im derben Sprachgebrauch
auch Morgenstund hat Blei im Arsch), das zur Bedeutung hat, dass man
morgens nur schwer aus dem Bett findet. ***Wikipedia***

Kommentare 12

  • inkä 31. März 2011, 17:54

    Für diese Farben kann man schon mal früher aufstehen!
    (Habe damit keine Probleme!)
    Es geht nichts über diese Stimmung, wenn der Tag erwacht!
    lg inkä
  • UK-Photo 31. März 2011, 17:11

    Sehr schön, wie sich die Stadt vom Himmel abhebt!!! LG
  • Rosenzweig Toni 31. März 2011, 13:23

    Hallo Dieter
    Für mich wieder eine Exzellente Aufnahme, die ich mag.
    liebe Grüße aus Garmisch
    Anton
  • Kally 31. März 2011, 13:13

    ....für mich nicht !!
    bin nicht so der Frühaufsteher, obwohl ich es gerne täte, aber, aber ???
    lG
    Kally
  • THR Cadolzburg 31. März 2011, 9:20

    "Der frühe Vogel fängt den Wurm"...ist auch so ein Spruch.
    Aber wenn so früh das Bett so schön warm ist, denkt man leicht: "Wozu brauch' ich jetzt 'nen Wurm??"
    LG Thomas
  • bomae99 30. März 2011, 21:53

    Morgenstund hat Blei im Arsch, welche Formulierung,
    wer traut`s sich schon, besser kann man es sprachlich nicht rüber bringen.
    So angesprochen, nach einer langen Nacht und man ist putzmunter, so denke ich.
    Sehr schön formuliert.
    lg, manfred
  • Mandelchen 30. März 2011, 21:01

    Wow..sieht richtig gut aus mit den Farben :-)...super
    Lg marlen
  • THR Cadolzburg 30. März 2011, 20:23

    Ja, das mit dem frühen Aufstehen habe ich auch schon erfahren. Für diese Serie mussten wir (im Urlaub!) um 4.15 Uhr aufstehen und es hat sich gelohnt!
    Fauchendes Licht: Aufheizen des Ballons
    Fauchendes Licht: Aufheizen des Ballons
    THR Cadolzburg
  • picture-e GALLERY70 30. März 2011, 20:17

    ....und eine Kamera vor dem Kopf. ... LG E
  • Wundervoll 30. März 2011, 20:06

    Eine sehr schöne Aufnahme!
    Der Bilditel ist sehr passend.
    LG Sandra
  • Ellen-OW 30. März 2011, 19:24

    Schöne Silhouette vor diesem wundervollem Himmel - was für eine Farbe.
    LG Ellen
  • Schrägervogel 30. März 2011, 19:23

    oder, der schräge vogel fängt den wurm.
    hg, Eck.