Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Richard Schult


Pro Mitglied, Lübeck

Ex oriente lux (4)

Martina, wie Recht Du hast mit Deiner Erinnerung an die weitere Wetterentwicklung dieses Tages in Norddeutschland. Zweieinhalb Minuten nach dem zuvor gezeigten Bild (Ex oriente lux (3)) war die Hoffnung auf den blauen Himmel, der eben noch aus dem Westen heranzuziehen schien, fast dahin.
Technische Daten: 1/320; f 8; Canon G 3

Ex oriente lux (3)
Ex oriente lux (3)
Richard Schult

Kommentare 5

  • Sebo H. 29. Juli 2005, 16:26

    auch toll gemacht
    gefällt mir
    lg sebi
  • Ingrid Shamshiri 24. Juli 2005, 21:47

    ...die einen fahren aus dem Bergland in die Ferne, um flache Felder zu finden, die anderen aus dem Flachland in die Ferne, um Hügel zu finden...
    Wozu denn in die Ferne schweifen?
    Beste Grüße!
    Ingrid
  • Martina Bie. 23. Juli 2005, 8:52

    max, das ist der vorzug der weite und größe eines landstriches. ich habs da wesentlich schwerer und muss erst fahren, um mal ein flaches feld zu finden. oder ich muss klettern, um einen überblick über den himmel zu haben.
    ja, richard, im vergleich zum anderen foto sehen wir hier die gewaltigen wolkenmassen, wie sie sich bereits zuziehen und das licht am horizont und auch das fröhliche blau oben verdrängen.
    lg martina
  • Max Wecke 22. Juli 2005, 22:41

    Mir gefällt es auch, dasLicht das vom Osten kommt, aber mehr noch die gewaltigen Wolkengebirge, die uns Richard auf fast all seinen Bildern so meisterhaft präsentiert!
    LG.
    Max
  • Gundula Ida Gäntgen 22. Juli 2005, 21:36

    Aber auch diese Lichtstimmung ist typisch für Norddeutschland.Der Himmel ist oft in Bewegung. , mit den Wolken.Mir gefällts
    LG Gundula