Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

linsenlos


Free Mitglied, HH

ex kieskuhle #1

lochkamera 6 x 6
bildweite 25 mm
blende 138

ilford hp 5 in id 11, 2min in völlig ausgelutschtem papierfixirbad geschüttelt.
anschliessend mit wenig bewegung 3 min gewässert.
gott sei dank wird filmmisshandlung noch nicht bestraft

Kommentare 8

  • Tobias Nackerlbatzl 8. Februar 2004, 15:35

    Hehe, auf seine "natürlichen" Rahmen legt der Berni aber besonders Wert!
  • Oliver Böse 8. Februar 2004, 15:19

    Hi Berni,

    Selten, daß noch jemand auf so abenteuerliche Art und Weise seine Bilder herstellt. Wenn ich da so an meine selbstgebastelte Lochkamera aus dem Physikunterrricht zurückdenke..... immerhin ne 1++ !!!

    So, zum Bild: ich weiß nicht, ob es nur an mir liegt oder ob es an Lochkamerabildern schlechthin liegt, aber ich finde einen sauber geschnittenen Rahmen oder ein Paspertou (?, zulange am PC gesessen die Tage) besser. Is halt ziemlich ausgefranst in den Ecken.
    Ansonsten gute Perspektive und es erweckt den Eindruck, als ob du in das Bild reingezoomt hättest, wegen der Unschärfe am Bildrand.

    Ein Bild, welches man sich auch mal an die Wand hängen könnte.

    Tschöö, Olli
  • Hermann Klecker 8. Februar 2004, 14:57

    Entsprechend getont könnte man es auch als Foto einer Marssonde verkaufen ;-)

    H.
  • Tobias Nackerlbatzl 7. Februar 2004, 15:58

    Berni, Du oller Schuft. Warte nur, ich werde dafür sorgen, daß Du vor den internationalen Gerichtshof in Lausanne kommst, wejen Filmverjewaltigung!

    :o)
    der Nackerlbatzl.
  • linsenlos 7. Februar 2004, 10:54

    @sylvia.. das kommt von der filmmisshandlung mit dem verbrauchten fixierer und der *unzureichenden* wässerung.

    bye, berni
  • Sylvia Mancini 7. Februar 2004, 10:01

    Wie Torsten....morbid.
    Wie kommt es, dass oben am Rand die etwas dunklere Stelle eher bräunlich ist während das Bild insgesamt doch einen eher kühlen, bläulichen Ton hat?
  • Torsten Dschi-Point 7. Februar 2004, 9:10


    morbider gehts nimmer...motiv und's panschen... :)

  • Jörg Otte 7. Februar 2004, 9:01

    Misshandlung ergibt krasses Bild ! ;-)
    Weil man das SO bestimmt sonstwie nicht hinbekommt

    Gruß J.