Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
590 21

Maschka Tanja


Basic Mitglied, Regensburg

Kommentare 21

  • ChriBa 21. Februar 2009, 3:29

    Mir gefällt dieses "Leuchten" der Ringe und das Blau paßt gut.
    Grüße, Christian
  • n o r B Ä R t 10. Februar 2009, 2:18

    Schön die Ringe, auch in dem Licht !

    Gruß
    n o r B Ä R t
  • Kostas.. 29. Januar 2009, 23:32

    Gefällt mir sehr, Arbeit vom Feinsten.
    Lg Kostas

  • The Wilson 29. Januar 2009, 20:52

    Das Spiel von Schärfe/Unschärfe finde ich sehr passend und stimmig!
    Ob diese Ring ewig halten...halte ich für fragwürdig-
    aber wichtiger ist auch die Haltbarkeit der Verbindung derer,
    die sich das versprochen haben.
    LG Thomas
  • fotomarion 29. Januar 2009, 20:40

    ..schön so mit der knappen schärfe......
    glg
    majonn
  • Jürg Balmer 29. Januar 2009, 20:09

    Sehr schöne Verschmelzung;
    einer kunstvoll-sinnlichen Bedeutung...
    LG Balmi
  • Lawoe 28. Januar 2009, 16:15

    sehr schön
    unschärfe und farben passen genau zum motiv

    lg frank
  • Frank Freudenberger 27. Januar 2009, 17:46

    Und wieder mal vom allerfeinsten...,
    gefällt mir richtig GUT!
    Gruß Frank
  • Gerhard Fechtig 27. Januar 2009, 9:47

    Hey, das ist ja ne feine Arbeit!
    Der Gecko gefällt mir natürlich ganz besonders!
    LG Jerry
  • Josef Copi 27. Januar 2009, 9:21

    Beeindruckende Arbeit und sehr, sehr ansprechender Titel....Kompliment !
    Lg Josef
  • Matt B. 27. Januar 2009, 9:14

    Ein schönes Schärfespiel!!!

    VG
    Matthias
  • Hobbyknippser 27. Januar 2009, 8:49

    Klasse!
    Einfach stimmig, der Bildaufbau mit dem Hintergrund!
    Einfach top!

    lg
    Mike
  • Harald Härle 26. Januar 2009, 22:19

    wenn es ewig hält freut mich das. Es ist aber von beiden Partnern viel dafür zu tun.

    Harald
  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 26. Januar 2009, 22:13

    sehr schönes Bild
    Lieben Gruss
  • Andreas Schlitzkus 26. Januar 2009, 21:52

    Das Bild gefällt mir gut, schön gesetzte Schärfe.
    Der Titel passt, provoziert mich jedoch zu folgender Aussage: Ewigkeit ist in keiner Form, ausser vielleicht in unserer Phantasie (und da meint der Ausdruck für gewöhnlich: ein Leben lang) existent.
    Sein ist kein Zustand, und schon gar kein ewiger, sondern etwas, das in ständiger Veränderung befindlich ist, also Werden und Vergehen, bestenfalls eine Momentaufnahme.
    Sorry, ich weiß das das hier kein Philosophie-Irgendwas ist, sondern die Fotocommunity ;-))
    l.G. Andreas

Informationen

Sektion
Ordner Sonstiges
Klicks 590
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz