Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marc Zschaler


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Etwas verloren...

Smaragdeidechse
Wiss. Name: Lacerta bilineata
Nahetal - Pentax Optio W60 - 02.04.2011 - wildlife

...war das junge Weibchen auf der im Winter gepflegten, sprich entbuschten, Fläche.
Was dem einzelnen Tier bestimmt nicht gefällt ist aber sehr wichtig für den Erhalt des Charakters des Gesamtbiotops.

Dieser Lebensraum beherbergt folgende Arten (kleine Auswahl):
Smaragdeidechse
Mauereidechse
Schlingnatter
Zippammer
Segelfalter
Schwalbenschwanz
Röhrenspinne

Küchenschelle
Bocksriemenzunge
Purpur-Knabenkraut

Weitere Bilder von der gleichen Tour:

Rothaarböcke
Rothaarböcke
Marc Zschaler
Zebraspringspinne
Zebraspringspinne
Marc Zschaler

Kommentare 9

  • geTthEmoMenT 3. April 2012, 8:18

    Hallo Marc,
    danke für deinen Besuch und Anmerkung.
    du zeigst hier ein tolles Echsenportrait. farbe, Kontrast und Schärfe beeindrucken.

    GG
  • photograf 02 10. Juli 2011, 17:45

    ist ja ein super foto...

    toll

    lg
    ha.-jü
  • Ernst Plüss 10. April 2011, 20:03

    Gefällt mir sehr gut die Smaragdeidechse - trotz lästigem Zeckenbefall. Farbe und Schärfe einfach überragend...
    LG Ernst
  • Falk Rauschenbach 10. April 2011, 16:18

    Ein wunderschönes Tier! Bei uns gibt es die leider nicht, es ist zu kalt.

    VG Falk
  • Sonja Haase 6. April 2011, 20:55

    Die Zecken fallen mir auch gleich auf.. Leider können sich die Eidechsen schlecht dagegen wehren. Schön erwischt, die hübsche Smaragdeidechse. Ich sah sie zuletzt vor vielen, vielen Jahren im Urlaub in Lugano. Viele Grüße, Sonja.
  • Willy Brüchle 3. April 2011, 18:20

    Ausgezeichnet. Bei uns lassen sie sich nicht mehr blicken, seit am Bahndamm Kahlschlag ausgeführt wurde. Keine Hecke mehr, kein Zaun. Es ist der Bahn wohl egal, ob Kinder oder Hunde vor die Züge laufen können. MfG, w.b.
  • Stefan Dummermuth 3. April 2011, 17:52

    Schönes Portrait. Und bereits kurz nach dem Erwachen voller Zecken...
    LG, Stefan
  • Maren Arndt 3. April 2011, 16:01

    Ha - nach der suche ich immer noch ..
    ;-)
    Gibt*s wahrscheinlich hier gar nicht.

    LG
    Maren
  • Sandra Pan. 3. April 2011, 15:15

    Klingt nach einem interessantem Lebensraum. Im Zweifelsfall wächst das ja auch wieder schnell nach. Die Smaggie hast du gut erwischt