Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Crystalline


Basic Mitglied, M ü n c h e n

etwas bleibt. II

Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Stelenfeld Berlin

Kommentare 5

  • T-Tol 24. Oktober 2012, 23:45

    Denke mir, die überhaupt wichigste Voraussetzung zur erfolgreichen Fotografie ist das Auge.
    Das Denkmal muss x1000xfach abgebildet gewesen sein.
    Es kommt trotzdem solches spannende und ausdruckvolle Bild raus.
    Dank deinem fotografischen Auge.
    LG
    Tayfur
  • perin 6. Mai 2010, 18:43

    !
    alles ist gesagt. fav.
    lg perin
  • Helge Eggers 5. Mai 2010, 12:37

    sehr gut

    Motiv und Intention
  • Crystalline 26. April 2010, 20:59

    @Light Ahead
    Hier findet gerade eine Interaktion statt, als würden Deine Worte mit meinem Bild eine Verbindung eingehen.
    Crystalline
  • Light Ahead 26. April 2010, 20:53

    So wie die Gedenkstätte wohl darauf ausgelegt ist, das Erinnern an die Gräueltaten des Deutschen Volkes im Dritten Reich in die Stadt und das Leben der Menschen zu integrieren, so ist Dir diese Verbindung in diesem Bild auf exemplarische und wunderbare Weise gelungen.

    Die Erinnerung ist so groß und wiegt so schwer, das Leben ist so klein und so zart - und dennoch wird uns Hoffnung auf eine menschlichere Zukunft geboten. Die Gedenkstätte und dieses Bild versinnbildlichen, dass es möglich ist.

    Ich nehme dieses Bild zu meinen favs - als stetige Erinnerung an die Erinnerung.

    GlG - M

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Berlin
Klicks 894
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 2