Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter Rolf


World Mitglied, Rietberg bei

Etosha

bei 49 °C im schatten, wenn es irgendwo schatten gäbe.

der etosha nationalpark erstreckt sich über eine fläche von 22.270 qm.
ursprünglich waren es sogar 100.000 qm. der park ist vollständig eingezäunt (1670 km).

http://www.namibian.org/travel/images/maps/etosha.jpg

das blaue auf der karte ist mal vor langer zeit ein see gewesen.
jetzt ist es eine riesige salzpfanne.

scan vom kleinbild

Kommentare 22

  • Franz Klossek 4. Februar 2007, 14:39

    Wie lustig, fast das gleiche Motiv, nur die Tiere sind unterschiedlich.
    Diese hohen Temp. haben wir nicht erlebt (August).
    Gruss farnz
  • Evelyn Munnes 9. September 2003, 19:59

    wow,ein tolles Bild!!!
    Klasse Format UND Farben!!!!!
    Liebe Grüsse Evelyn
  • IP Eyes 9. September 2003, 18:19

    sehr schönes Dokubild, man spürt förmlich die Hitze
    lg, Ina
  • Birdies Landscapes 9. September 2003, 4:45

    klasse bild, die ziehende herde, das flimmern am horizont, man spuert regelrecht die hitze.
    eine schoene aufnahme.
    lg birdy
  • Armin M. 8. September 2003, 23:19

    wow. gefällt mir richtig gut.
    gruss aus krumbach
    armin
  • biggie.s 8. September 2003, 22:48

    Einfach wunderbar, Günter. Traumhafte Farben und erstklassiger Bildaufbau. Macht Lust auf "mehr" :-))
    LG Brigitte
  • Sylvia M. 8. September 2003, 21:34

    Was soll das???? So ein Foto in die FC zu stellen???Schmunzel.........Da bekomme ich ja unbändiges Fernweh.........sehr schön, wunderbares Foto und der Rahmen..........einfach toll. LG Sylvia
  • Veronika Pinke 8. September 2003, 18:20

    ein tolles foto,sehr eindrucksvoll .zusammen mit dem rahmen ein sehr schönes bild.
    gruss vera
  • Angela Doerks 8. September 2003, 17:53

    Gnus, die so gesittet daher laufen - lieber springen und laufen sie ja (deshalb heissen sie auch "wild biest") - da muss es wirklich vor Hitze kaum erträglich sein. Ein sehr eindrucksvolles Foto !

    Liebe Grüße
    Angela
  • Günter Rolf 8. September 2003, 17:43

    die hitze ist mit hier nicht zu vergleichen.
    bei etwa 10- 20% luftfeuchtigkeit kann man es aushalten, wenn man genug trinkt. man merkt nicht, das man schwitzt, aber die feuchtigkeit geht verloren.
    . lg günter
  • Ben Goossens 8. September 2003, 17:27

    Very good... I would darken the sky a lot. (Personal opinion)
    Regards, Ben
  • Lydia S. 8. September 2003, 16:28

    Die Hitze kommt richtig rüber, darauf kann ich verzichten ;-), Wirkt sehr gut, schöne Farben...
    l.g.
    Lydia
  • Der Cuxhavener 8. September 2003, 16:02

    Ein eindrucksvolles wüstenbild mit der entsprechenden Erklärung!
    LG Uwe
  • Mara T. 8. September 2003, 14:42

    Auf Wüstenklima kann ich auch glatt verzichten.
    Aber das Bild ist schön und interessant Deine Beschreibung dazu.
    Den Rahmen in FC-grau muß ich mir merken.
    LG Mara
  • Andrea . Chris H. 8. September 2003, 11:55

    Ja, das ist die Etosha und immer wieder ein schöner Anblick, wenn die Gnus in Reihe durchziehen. Die Hitze kann man wirklich fast spüren.
    LG, Andrea

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.844
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz